Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Aktuelles

Siegerfohlen der Welsh B-Ponys

Siegerfohlen der Welsh B-Ponys

FOTO: Leroy (v. Woldberg's Leonardi-Lutmar's Milan, Z.u.Bes. Manfred Luehrs, Beckstedt) (M. Oellrich-Overesch)

24.08.2021

Siegerfohlen der Dt. Classic-/Dt. Partbred-Shetlandponys

Siegerfohlen der Dt. Classic-/Dt. Partbred-Shetlandponys

FOTO: Classic-Stutfohlen Jolie W (v. Jay MK- Keno, Z.u.Bes. Wilfried Wachtendorf, Aurich) (M. Oellrich-Overesch)

24.08.2021

Siegerfohlen der Dartmoorponys

Siegerfohlen der Dartmoorponys

FOTO: Dubstep (v. Skovlyets Dario Z-Sherberton Baileys, Z.u.Bes. Ines Hanßen, Edewecht) (M. Oellrich-Overesch)

24.08.2021

Siegerfohlen der Shetlandponys

Siegerfohlen der Shetlandponys

FOTO: Oreo (v. Dajas Okidoki-Cadans v.'t Haarveen, Z.u.Bes. Jana Nordbrock, Dötlingen) (M. Oellrich-Overesch)

24.08.2021

Siegerhengstfohlen des Fohlenchampionats der Shetland < 87 cm

Siegerhengstfohlen des Fohlenchampionats der Shetland < 87 cm

FOTO: Pablo zum Jemberg (v. Harmonie von Weiß- Briar Desmond, Z.. Karsten Scheele, Wildeshausen, Bes. Wiebke Alswede, Gehrde) (M. Oellrich-Overesch)

24.08.2021

Siegerstutfohlen des Fohlenchampionats der Shetland < 87 cm

Siegerstutfohlen des Fohlenchampionats der Shetland < 87 cm

FOTO: Babsie von Warfen (v. Amaretto RH-Davy v.St.Bloemendaal, Z.u. Bes. Otto Otten, Varel-Obenstrohe) (M. Oellrich-Overesch)

24.08.2021

Carletta WE gewinnt die Sächsische Meisterschaft

Sächsische Dressur-Meisterschaft

Die Goldmedaille bei den Sächsischen Meisterschaft Mitte August in Moritzburg gewann Carletta WE (v. Halifax-Caliostro, Z. Eike Hobbiejanßen, Westerstede) mit ihrer Reiterin Nourie Leppelmeier. Die braune Stute hatte 2012 ihre Staatsprämienanwartschaft in Hude-Wüsting erhalten, 2013 legte sie eine hervorragende Stutenleistungsprüfung in Vechta (8,4) ab. Über Reitpferdeprüfungen, Dressurprüfungen der Kl. A und L arbeitet sie sich kontinuierlich auf der Karriereleiter nach oben – nun erst einmal gekrönt durch die Sächsische Meisterschaft

24.08.2021

Ergebnis der Weser-Ems-Elitestutenschau 2021

Ergebnis der Weser-Ems-Elitestutenschau 2021

Am 21.08.2021 fand die Weser-Ems-Elitestutenschau im Rahmen der LandTage Nord in Hude-Wüsting statt. Auch wenn die Titel (Verbands-, bzw. Staatsprämienanwartschaft) schon auf den Bezirksstutenschauen vergeben worden sind, traten die Stuten der verschiedenen Rassen gegeneinander an, um die jeweilige Siegerstute zu ermitteln. Die ein oder andere Stute hat auch die Chance genutzt, ihre Verbandsprämienanwartschaft in die Staatsprämienanwartschaft zu wandeln. In der Tabelle finden Sie die Ergebnisse.

FOTO: Siegerstute der Deutschen Reitponys: St.Pr.A. Sophie's Chanel WE (M. Oellrich-Overesch)

21.08.2021

Ergebnis des Weser-Ems-Fohlenchampionats 2021

Ergebnis des Weser-Ems-Fohlenchampionats 2021

Mit entsprechenden Hygiene-Konzepten finden die LandTage Nord in diesem Jahr wieder statt! Auch unser Fohlenchampionat konnten wir wieder in diesem großartigen Rahmen durchführen. In der Tabelle finden Sie die Ergebnisse.

FOTO: Siegerin der Deutschen Reitponys Mellimaras Sonnentau (M. Oellrich-Overesch)

20.08.2021

Gold in der Dressur, Silber in der Vielseitigkeit

Gold in der Dressur, Silber in der Vielseitigkeit

Europameisterschaften in Strzegom/PL

Zeitgleich zum Bundeschampionat wurden die Europameisterschaften in Strzegom/PL durchgeführt.

Die deutsche Dressurmannschaft gewann die Goldmedaille. Die Mannschaft bestand aus (bekanntermaßen) vier Ponys, drei davon kommen aus Weser-Ems! Die Vielseitigkeitsmannschaft kam mit Silber nach Hause, auch hier gehörte ein Weser-Ems-Pony zum Team.

Dressur

Daily Pleasure WE (v. HB Daylight I-Dressman I, Z. Reinhard Kramer, Lathen), Weser-Ems-Reservesieger, Doppelbundeschampion, Nationenpreissieger und bereits Mannschafts-Europameister, geritten von Antonia Roth, Carleo Go (v. Constantin-Weltmeyer, Z. Maria Brocks, Ahaus), ehemaliger Bundeschampion und Nationenpreissieger, unter Julie Sofie Schmitz-Heinen und Kastanienhof Cockney Cracker WE (v. FS Cracker Jack-FS Don’t Worry, Z.u.Bes. Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast), ehemals Weser-Ems-Siegerhengst und Nationenpreissieger, mit Antonia Busch-Kuffner sowie der rheinische Daddy Moon (v. FS Daddy Cool-Capri Moon) unter Rose Oatley gehörten zum Team.

In der Einzelwertung kam für Daily Pleasure WE die Silbermedaille hinzu, Carleo Go belegte einen hervorragenden vierten Platz. Diese Platzierungen konnten sie in der abschließenden Kür noch einmal wiederholen.

Die Silbermedaille in der Mannschaftswertung gewann die dänische Mannschaft, zu der Terbofens Charico (v. Charivari-Contendro I, Z. Peter Terbofen, Derental) gehört.

Don’t Dream WE (v. FS Don’t Worry-Dressman I, Z. Jan Schothorst, Osterwald) war unter Emilie Herweyers für Belgien am Start, in der Mannschaftswertung kamen sie auf den fünften Platz.

Für die polnische Mannschaft war der ehemalige Weser-Ems-Reservesieger D’Artagnan (v. FS Don’t Worry-Colano, Z. ZG Schartmann/Litmeyer, Beesten) unter Veronica Pawluk am Start und belegte in allen Prüfungen den achten Platz. Ebenfalls zum polnischen Team gehört Hot Chocolate (v. Hugo Boss-Handsome Boy, Z. Johann Maatmann, Gölenkamp) mit Natalia Plata. Die polnische Mannschaft belegte Platz sechs.

Für Portugal startete Der kleine Choco-Boy WE (v. Der feine Lord-Valentino, Z. Inge Hinrichs, Hude) mit Francisco Braz als Einzelstarter.

Für das russische Team stand Miraculix WE (v. The Braes My Mobility-Don William, Z. Johannes Sabel, Gersten) auf der Starterliste.

Vielseitigkeit

In der Vielseitigkeit gewann die deutsche Mannschaft die Silbermedaille. Im Team auch das beste deutsche Pony in der Einzelwertung, Penny Lane WE (v. Calido-G-Prince Thatch xx, Z. Friedrich Kuhlmann, Neuenkirchen-Vörden), die mit Merle Hoffmann einen super vierten Platz erreichte. Penny Lane WE gewann 2020 die Bronzemedaille beim Bundeschampionat der Vielseitigkeitsponys.

FOTO: Penny Lane WE als Bronzemdaillengewinnerin beim Bundeschampionat 2020 (M. Oellrich-Overesch)

19.08.2021