Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Aktuelles

Weser-Ems-Hengsttag 2020

Weser-Ems-Hengsttag 2020

Aufgrund vieler Nachmeldungen beginnen wir am Samstag, den 22. Februar 2020 mit der Nachkörung bereits um 9.30 Uhr.

19.02.2020

Emma Ellers wird 80

Emma Ellers wird 80

Emma Ellers feiert ihren 80. Geburtstag

Emma Ellers, Emstek wird heute, am 19. Februar, 80 Jahre alt.

Seit 1987 ist sie Mitglied im Pferdestammbuch Weser-Ems, bis 2010 vertrat sie die Südoldenburger Züchter als Delegierte. Züchterisch verantwortlich ist sie selbst für die gekörten Hengste Casanova v. Cyriac WE (2012 Vize-Bundeschampion der 5jährigen Springponys) und Dynamic E v. Dance Star AT, der 2018 gekört wurde, sowie für die St.Pr./El.St. Chansonette v. Colano, die St.Pr.St. Claire de Lune v. Charivari sowie erfolgreicher Sportponys wie Chanel v. Renoir und Coolio v. Charivari. Mit ihrem Mann August betrieb sie die erfolgreiche Hengststation auf der Halerhöhe, die sie nach dem Tode ihres Mannes mit ihrer Tochter Hildegard gemeinsam für die Deutsche Reitpony- und Welsh B-Zucht führt. Unvergessen der Welsh B-Hengst Constantin, der die Weser-Ems-Zucht so maßgeblich beeinflusst hat, und dessen Söhne bzw. Enkel in Emstek zu Hause sind.
2019 wurde ihr die Verbandsplakette für ihre züchterischen Erfolge und ihr Engagement verliehen.

Nahezu legendär sind ihre köstlichen Kuchen, die sie anlässlich der Fohlenschauen in Emstek backt. Immer hat sie die Tür für das Pferdestammbuch Weser-Ems, sowohl für die Mitglieder als auch für die Mitarbeiter, offen.
Das Pferdestammbuch Weser-Ems hat Emma Ellers sehr viel zu verdanken, ihre Meinung ist immer gefragt, sie hat stets Augen und Ohren offen für alles, wenn es um die Ponys geht.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute!!!

FOTO: Emma Ellers (M. Oellrich-Overesch)

19.02.2020

Weser-Ems-Hengsttag 2020

Weser-Ems-Hengsttag 2020

Der Katalog zum Hengsttag am 22.02.2020 ist online

Hier geht's zum Download

11.02.2020

Körung in Schleswig-Holstein/Hamburg

Körung in Schleswig-Holstein/Hamburg

Am Wochenende veranstaltete das Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/Hamburg seine Hauptkörung.

Siegerhengst der Welsh A-Hengste wurde Leybuchts Little Tiger (v. Boniface Llewelyn a.d. St.Pr.A. Leybucht Megan v. Penboeth Axle, Z. Enno und Stephan Siemers, Leybuchtpolder). Seine Mutter St.Pr.A. Leybucht Megan war 2016 Reservesiegerin der Weser-Ems-Elitestutenschau und Siegerstute der 3. Norddeutschen Stutenschau in Bad Segeberg.

FOTO: St.Pr.A. Leybucht Megan - die Mutter des Siegerhengstes in Bad Segeberg (M. Oellrich-Overesch)

10.02.2020

Stellenausschreibung Pferdeland Niedersachsen GmbH

Stellenausschreibung Pferdeland Niedersachsen GmbH

Wer hat Lust, uns zu unterstützen?

Die Pferdeland Niedersachsen GmbH sucht baldmöglichst eine/n Mitarbeiter/in div. auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung für das Büro in Hannover. Wir brauchen Unterstützung bei den allgemeinen Verwaltungsarbeiten und der Pflege der Internetseiten und Social-Media-Kanäle.

Dein Profil:

  • Du bist vertraut mit den gängigen Office-Programmen
  • Gute Kenntnisse bei der Bearbeitung Webseiten (vorzugsweise Joomla)
  • Gute Facebook-, Instagram- und YouTube- Kenntnisse
  • Du hast Bezug zu Pferden
  • Du bist kontaktfreudig, freundlich, flexibel und arbeiten gerne in einem netten Team.

Dann melde Dich sich schnellstens bei uns:

Bewerbungen bitte online an pferde-land-niedersachsen@t-online.de

Wir freuen uns, Dich kennen zu lernen.

06.02.2020

Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter

Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter 2020

Am ersten Wochenende im Februar fand das Finale des Bundesnachwuchschampionats der Ponyspringreiter in Verden statt.

Die drei qualifizierten Weser-Ems-Ponys erreichten alle das Finale, das auf M-Niveau geritten wurde!

Knapp an den Medaillen vorbei ging Platz vier an Crazy-Hardbreaker SP WE (v. Charivari-Landsieger, Z. Sven Pfleumer, Barßel) mit Arwen-Charlotte Thaler. Christoph Columbus, vier Jahre älterer Vollbruder zu Crazy-Hardbreaker SP WE erreichte unter Marlene Becker Platz 14, GVK Richthofen (v. Rex the Robber-Losander, Z. Michael Helmes, Cappeln) kam mit Lotta Gellhorn auf Platz 15.

05.02.2020

FAQ zum neuen FEI-Ponymess-System

Ab wann gilt das neue Ponymess-System der FEI?

Ab 01.01.2020.

Gibt es eine Übergangsfrist?

Ja, diese ist bis zum 31.12.2022 vorgesehen und gilt nur für Ponys, die in 2019 oder vorher schon mal bei der FEI registriert waren oder einen FEI-Pass aus 2019 oder vorher haben. Innerhalb dieser Frist können die o. g. Ponys vorerst weiterhin ohne Vorstellung zu einem Messtermin international starten.

Welche Ponys müssen gemessen werden?

Alle Ponys, die ab dem 01.01.2020 neu in die FEI-Datenbank (FEI-Registrierung/FEI-Pass) aufgenommen werden sollen, unabhängig von ihrem Alter, müssen vor ihrem ersten internationalen Start nach den neuen FEI-Regeln gemessen werden.Ponys, die in 2019 oder vorher FEI registriert waren/ einen FEI-Pass hatten und deren FEI-Registrierung verlängert werden soll, können zurzeit ohne FEI-Messung weiter international starten, müssen jedoch innerhalb der Übergangsfrist (bis Ende 2022) gemessen werden, damit sie ab 01.01.2023 weiter international starten dürfen.

30.01.2020

Großartiges Verkaufslot beim 1. Verkaufswochenende 2020

Großartiges Verkaufslot beim 1. Verkaufswochenende 2020


Zum Jahresbeginn können wir ein hochkarätiges Verkaufslot für das Verkaufswochenende vom 31.01.- 02.02.2020 präsentieren!

Hier gelangen Sie zur Kollektion (klicken).

Einige qualitätsvolle Dressurponys mit Erfolgen in den Klassen L und FEI -viele von ihnen waren schon als Kaderponys erfolgreich- stehen im Angebot. Ebenso XL-Ponys mit den gewünschten positiven Charakter- und Reiteigenschaften und auch viel versprechende Youngster zum Ausbilden.
Besonders freuen wir uns, ebenso einige Ponys mit Doppelveranlagung und Erfolgen im Parcours anbieten zu können!

Alle Ponys stehen in privatem Besitz und wurden vom erfahrenen Bereiter-Team der Ponyforum GmbH auf den Verkauf vorbereitet. Die Bereiter stehen den Kunden während des Ausprobierens mit Rat und Tat zur Seite. Alle Ponys wurden im Vorfeld des Verkaufswochenendes komplett tiermedizinisch untersucht, inkl. Röntgenbildern, und sind sogar versichert.

Die Kunden werden gebeten, sich im Vorfeld des Verkaufswochenendes zur Terminabsprache für das Probereiten direkt im Verkaufsbüro der Ponyforum GmbH zu melden. Hier werden auch alle weiteren Fragen zum Ablauf und zur Kollektion beantwortet!

Telefon Verkaufsbüro: 02992-9796707
Email Verkaufsbüro: service@ponyforum-online.de

28.01.2020

Pferdeumfrage der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Im Zuge einer Masterarbeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien erheben wir die Haltungsbedingungen von Pferden unterschiedlicher Nutzung sowie die Erfahrungen und Meinungen verschiedener Personengruppen (beruflich mit Pferden tätiger Personen, Stallbesitzer, Pferdebesitzer) bezüglich unterschiedlicher Haltungssysteme im deutschsprachigen Raum. Dies erfolgt mittels einer Online-Umfrage, um eine große Teilnehmerzahl zu erreichen.

Dabei bitten wir um Ihre Unterstützung! Zum einen ersuchen wir Sie, durch das Weiterleiten des Fragebogen-Links über Ihren Verband auch jene Personen auf die Studie aufmerksam zu machen, deren E-Mail-Adressen nicht öffentlich einsehbar sind. Zum anderen erhoffen wir uns, dass die Studie stärkere Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe erregt, wenn sie durch Ihren Verband unterstützt wird. Dadurch erhalten wir eine höhere Rücklaufquote der Fragebögen und somit repräsentativere Ergebnisse.

Alle Daten werden streng vertraulich behandelt, ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke genutzt und anonymisiert ausgewertet, sodass keine Rückschlüsse auf einzelne Betriebe oder Personen gezogen werden können.

Als kleines Dankeschön werden unter allen Teilnehmern, die einen vollständig ausgefüllten Fragebogen versandt und das 16. Lebensjahr vollendet haben, Warengutscheine im Gesamtwert von 500 Euro verlost. Kein Umtausch und keine Barablöse möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir bitten Sie, den Link unseres Fragebogens https://www.vetmeduni.ac.at/pferdeumfrage/ und/oder den QR-Code an Ihre Mitglieder weiterzuleiten. Wir würden uns auch über eine Erwähnung unserer Studie in Ihrem Newsletter, auf Ihrer Homepage oder Facebook-Seite (oder anderen Social-Media-Kanälen) freuen, da sie ebenso zu mehr Beteiligung und besseren Ergebnissen führen kann.

Wenn Sie Fragen zu dieser Erhebung haben, wenden Sie sich bitte gern an die Verantwortlichen dieser Untersuchung unter Pferdeumfrage@vetmeduni.ac.at oder ans Institut für Tierschutzwissenschaften und Tierhaltung, Veterinärmedizinische Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien, Österreich, T +431250774901.

Mit bestem Dank im Voraus für Ihre wertvolle Hilfe und freundlichen Grüßen,

Jessica Backes, Master-Studentin der Veterinärmedizinischen Universität Wien
Ao.Univ.-Prof.in Dr.med.vet. Susanne Waiblinger
Dr.rer.nat. Stephanie Lürzel
Institut für Tierschutzwissenschaften und Tierhaltung der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Link: https://www.vetmeduni.ac.at/pferdeumfrage/

27.01.2020