Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Aktuelles

Fohlenfrühtermin in Höven

Der Fohlenfrühtermin kann wie geplant am Mittwoch, 19.05.2021, auf dem Außengelände des Reitvereins Höven stattfinden, die Zusage seitens des Landkreises Oldenburg liegt vor.

Die Beschicker erhalten ausführliche "Verhaltensregeln" (Hygienekonzept). Zuschauer sind nicht zugelassen. Kaufinteressenten für die Fohlen melden sich bitte vorab in der Geschäftsstelle (info@pferdestammbuch.com oder 04441-9355-21), sie erhalten dann ebenfalls entsprechende Informationen. Ein Kontaktzettel muss ausgefüllt, ebenso muss sich an das Hygienkonzept gehalten werden.

06.05.2021

Einladung Wolfstalk - equijoy-kontrovers -

„equijoy“ – der neue Online-Kanal des Paragon-Verlages aus Hannover, lädt ein zu einer Veranstaltung in seiner Reihe „equijoy-kontrovers“. Aus Corona-Gründen wird die Veranstaltung als Web-Veranstaltung durchgeführt.

Thema Wolf – wir wollen Klartext reden!

Eingeladen sind vier Referenten, die Ihre Sicht zum Wolf jeweils in einem 5-minütigen Vortrag vorstellen. Diese Vorträge werden nicht unterbrochen und auch nicht kommentiert. Sie stehen als Aussage für sich und werden als Aufzeichnung ab dem 10. Mai 2021 auf dem equijoy-YouTube-Kanal der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. (https://www.youtube.com/channel/UCknvbAnlMPL3VWQZISjUjIg)

Am 17. und 18. Mai 2021 werden dann jeweils zwei Referenten ab 17:00 Uhr für je 30 Minuten live über Zoom für Fragen zur Verfügung stehen. Jeder kann dabei sein, allerdings ist die Anzahl der Teilnehmer aus organisatorischen Gründen begrenzt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Anmeldung bitte bis spätestens 14.05.2021 per Mail unter equijoy@paragon-verlag.de .

Referenten und Live-Chat Zeiten:

· Bernhard Feßler - Hauptstadtbüroleiter der FN in Berlin und dortiger Wolfsbeauftragter der FN – 18.05.2021 – 17:30 Uhr

· Alexandra Duesmann – Geschäftsführerin der Pferdeland Niedersachsen GmbH – 17.05.2021 – 17:00 Uhr

· Frank Faß – Inhaber des Wolfcenter in Dörverden, Experte für Herdenschutzmaßnahmen – 17.05.2021 – 17:30 Uhr

· Heinz Bley – Geschäftsführer Agrar GmbH Crawinkel und Leiter der „Thüringeti“ – 18.05.2021 – 17:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos.

Download Anmeldung Wolfstalk

05.05.2021

Christiane Brinkhus - 20 Jahre beim Pferdestammbuch Weser-Ems

Christiane Brinkhus - 20 Jahre beim Pferdestammbuch Weser-Ems

Christiane Brinkhus – 20 Jahre beim Pferdestammbuch Weser-Ems

Seit 20 Jahren gehört Christiane Brinkhus zum Pferdestammbuch Weser-Ems, heutzutage schon etwas Besonderes, solange bei einem Arbeitgeber beschäftigt zu sein.

Anfang Mai 2001 wechselte sie von der Weser-Ems-Union zum Pferdestammbuch Weser-Ems. Schon bei der WEU beherrschte sie die Anwendungen (damals in der Rinderzucht) des Rechenzentrums VIT, dem auch das Pferdestammbuch Weser-Ems angehört.

Zu ihren vielfältigen Aufgaben beim Pferdestammbuch, die sie mit großem Engagement und Eifer bewältigt, gehören die Mitgliederverwaltung (v.a. die Abmeldungen der Mitglieder bzw. aus dem Pferdebestand), Besitzwechsel, Betreuung der britischen Mitglieder, Erstellung der Urkunden für besondere züchterische Leistungen, die Verwaltung und der Verkauf von Verbandskleidung (Sweat-, Polo- und T-Shirts), Bewirtung der Körkommission und der Ehrengäste während der Veranstaltungen, Sponsorenkontakt und Ehrenpreise.

Auf den Terminen erleben die Züchter Christiane Brinkhus mit dem Tablet, um Farbe und Abzeichen der Fohlen aufzunehmen, anschließend erstellt sie im Büro die Tierzuchtbescheinigungen (Abstammungsnachweise und Geburtsbescheinigungen). Auch die für die Papiere oder nach den Körungen benötigten Abstammungsüberprüfungen laufen über ihren Schreibtisch. Intensiv kümmert sie sich auch um die Pflege und Aktualisierung der Internetseite.

Liebe Christiane, wir gratulieren Dir ganz herzlich zu „20 Jahre Pferdestammbuch Weser-Ems“ und wünschen Dir (und uns!) noch viele gemeinsame Jahre!!!

FOTO: Christiane Brinkhus (M. Oellrich-Overesch)

01.05.2021

Neverland WE jetzt in Prämienklasse I

Neverland WE jetzt in Prämienklasse I

Neverland WE jetzt in Prämienklasse I

Der ehemalige Weser-Ems-Siegerhengst, doppelte Landeschampion und Bronzegewinner des Bundeschampionats 2019 sowie Finalist des Bundeschampionats 2020 Neverland WE (v. FS Numero Uno-Champus K, Z. Reinhard Kramer, Lathen) wurde anlässlich der Hengstprämierung im Februar 2021, v.a. auch aufgrund seiner überragenden Nachzucht, in die Prämienklasse I eingestuft – unter der Voraussetzung, dass er seine Eigenleistung unter Beweis stellt. Dieses ist ihm nun beeindruckend gelungen. Mit fünf Platzierungen in Dressurpferdeprüfungen der Kl. L unter seiner Besitzerin Danica Duen auf den Plätzen eins bis drei wird er nun endgültig im Hengstbuch I und in der Prämienklasse I geführt.

Mit Noten bis zur 8,4 ließ er seine Konkurrenten hinter sich, darunter namhaft Großpferde mit ihren entsprechenden Reitern. Bereits im letzten Jahr qualifizierte er sich als Vierjähriger mit der 14jährigen Sophie Luisa Duen zum Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys – und bewies damit auch seiner „Kindertauglichkeit“.

Stationiert ist der dunkelbraune, jetzt gerade fünfjährige Hengst bei seiner Besitzerin Danica Duen in Bad Oeynhausen.

FOTO: Neverland WE mit Danica Duen auf dem Bundeschampionat 2020 (M. Oellrich-Overesch)

29.04.2021

Kent Nagano WE jetzt in Prämienklasse I

Kent Nagano WE jetzt in Prämienklasse I

Kent Nagano WE jetzt in Prämienklasse I

Der ehemalige Weser-Ems-Reservesieger und Bundeschampionatsteilnehmer 2020 Kent Nagano WE (v. Kentaur WE-Apslau xx, Z. Elise Bührmann, Bühren, Bes. Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast) wurde anlässlich der Hengstprämierung im Februar 2021, v.a. auch aufgrund seiner auffallend guten Fohlen, in die Prämienklasse I eingestuft – unter der Voraussetzung, dass er seine Eigenleistung unter Beweis stellt. 2020 hatte er bereits seinen Zwei-Tage-Test in Münster-Handorf mit der Gesamtnote von 7,81 abgelegt, bereits Mitte April diesen Jahres folgte die erforderliche Qualifikation zum Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys unter der 14jährigen Enya Palm in Bremervörde.

Damit wird Kent Nagano WE endgültig im Hengstbuch I und in der Prämienklasse I geführt.

Der blutgeprägte fünfjährige Rapphengst ist stationiert auf dem Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast.

FOTO: Kent Nagano WE mit Julia Coldewey auf dem Bundeschampionat 2020 (M. Oellrich-Overesch)

29.04.2021

Ponyforum: Youngster Online Auktion brachte Rekordumsatz

Ponyforum: Youngster Online Auktion brachte Rekordumsatz

Die beendete Online Youngster Auktion hatte mit 33 Ponys das bislang größte Auktionslot.
28 der Ponys wurden direkt über die Auktion vermarktet, der Gesamtumsatz beträgt 268.400,00€. Die Käufer legten im Durchschnitt 9.585,00€ für ihren neuen Nachwuchsstar an – ein noch nie zuvor erreichter Schnitt.

Die Qualität der Kollektion war beeindruckend, dies untermauern auch die erzielten Preise der Ponys eindrucksvoll. So erzielten 6 Ponys Preise zwischen 10.000,00€ und 15.000,00€ und sogar 4 Ponys kosteten 15.000,00€ und mehr!

28.04.2021

Fohlensommer 2021

Fohlensommer 2021

Wir setzen in diesem Jahr gänzlich auf das erfolgreich etablierte System der Online Auktionen für die Vermarktung der Reitponyfohlen.

3 ONLINE FOHLENAUKTIONEN

13. – 20.05. 1. Online Fohlenauktion 2021
12. – 19.08. 2. Online Fohlenauktion 2021
09. – 16.09. 3. Online Fohlenauktion 2021

In den beiden vergangenen Jahren konnten wir hervorragenden Verkaufsergebnisse erzielen und die Fohlen fanden weltweit neue Besitzer.

Auch in diesem Jahr werden wir wieder Sammeltermine für die Sichtung der Auktionsfohlen anbieten, hier werden direkt die Video- und Fotoaufnahmen von den Fohlen erstellt.

Die ersten Auswahltermine finden wie folgt statt:

Freitag, 30.04.2021 – Deckstation Julia Kramer, Wegeleben
Samstag, 01.05.2021 – Gestüt Kastanienhof, Großenkneten
Sonntag, 02.05.2021 – Gestüt Steendiek, Schönhorst
Mittwoch, 05.05.2021– Ponyforum Vermarktungszentrum, Marsberg
Freitag, 07.05.2021 – Reitanlage Rohmann, Marl

Über einen Anmeldelink auf der Homepage der Ponyforum GmbH (www.ponyforum.de) können Sie verkäufliche Fohlen schon frühzeitig melden, wir kontaktieren Sie dann direkt.

Bei allen Fragen rund um die Fohlenauktionen melden Sie sich gerne bei uns im Verkaufsbüro unter der Telefonnummer 02992-9796707.

Wir freuen uns auf Ihre Fohlen!