Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Aktuelles

Daily Pleasure WE gewinnt die Oldenburger Dressur-Meisterschaft

Daily Pleasure WE gewinnt die Oldenburger Dressur-Meisterschaft

Im Rahmen des Oldenburger Landesturniers wurden auch die Oldenburger Meisterschaften durchgeführt.

In der Dressur wurden Daily Pleasure WE (v. HB Daylight-Dressman I, Z. Reinhard Kramer, Lathen-Wahn) und Antonia Busch-Kuffner mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Mad Max WE (v. The Braes My Mobility-Sandro Hit, Z. Elisabeth van Hoorn, Leer) und Martha Raupach gewannen die Silbermedaille.

FOTO: Oldenburger Vizemeister Mad Max WE (M. Oellrich-Overesch)

25.07.2018

Mentos C WE wird Oldenburger Landesmeister im Springen

Mentos C WE wird Oldenburger Landesmeister im Springen

Im Rahmen des Oldenburger Landesturniers wurden auch die Oldenburger Meisterschaften durchgeführt.

Im Springen gewannen Mentos C WE (v. Matchello K-Colano, Z. Bernhard Cramer, Aschendorf) und Lea Noormann die Goldmedaille.

Die Silbermedaille ging an Replay (v. Rikado-Duktus, Z. August Ellers, Emstek) und Lisa Maria Funke.Platz vier nahmen Mac Cain H WE (v. Machno Carwyn-Brillant, Z. Josef Hemme, Löningen) und Luise Willen ein.

FOTO: Mentos C WE während der Meisterehrung (M. Oellrich-Overesch)

25.07.2018

Europameisterschaften 2018

Für die bevorstehenden Europameisterschaften sind in allen Disziplinen auch Weser-Ems-Ponys mit dabei:

Dressur:

NK Cyrill WE (v. FS Champion de Luxe-Power Man, Z. Anja van Hoorn, Leer) mit Jana Lang

Reservistin: Cinderella M WE (v. Constantin-Donnerhall, Z. Günter Meyer, Hausstette) mit Laura-Franziska Riegel

Springen:

Chessy (v. Colano-Apslau xx, Z. Heinrich Schmees, Niederlangen) mit Bo Chiara Gröning

Bad Man (v. Brinkum‘s Helmut-Magister, Z. Stefanie Krüger, Ringe) mit Julie Thielen

Crazy-Hardbreaker SP WE (v. Charivari-Landiseger I, Z. Sven Pfleumer, Barßel) als Ersatzpony mit Johanna Beckmann

Vielseitigkeit:

Camillo WE (v. FS Cracker Jack-Brillant, Z. Aloys Meyer, Garrel) mit Sophia Rössel

Lalube (v. Laudatio-Marsvogel xx, Z. Arno Panten, Gehrde) als Ersatzpony mit Maxima Homola

Für die Jugend-EM im Fahren in Kisber/HUN (15. – 19.08.2018) wurden nominiert:

Fahrer U 14: Filou 1678 (v. Astral-Deister, Z. Josef Dykgers, Essen i.O.) mit Lea Voskort

Fahrer U 18: Mitternachtsliebe (v. Best Boy-Conrado, Z. Gestüt Reiss, Lohne) mit Nea-Renee Bonneß

Titus 195 (v. Tizian-Courage, Z. Günther Hülsmann, Cappeln) mit Anna Hüsges

24.07.2018

Die Bundeschampionats-Nominierten 2018

Die Bundeschampionats-Nominierten 2018

Für die Bundeschampionate 2018 kann das Pferdestammbuch Weser-Ems 14 Ponys nennen. In der Tabelle finden Sie die Nominierten.

FOTO: Nominiert wird auch der Vizechampion der Vierjährigen Stone Magic unter Anna-Lisa Theile (M. Oellrich-Overesch)

22.07.2018

Cypress Hill WE wird Landeschampion der dreijährigen Reitponys

Cypress Hill WE wird Landeschampion der dreijährigen Reitponys

Cypress Hill WE (v. Churchill E WE-FS Champion de Luxe, Z. Reinhard Kramer, Lathen-Wahn, Bes. Hildegard Ellers, Emstek) unter Tanja Fischer wird Landeschampion der dreijährigen Reitponys. Der Prämienhengst der letztjährigen Hauptkörung konnte sich im Finale gegen seine Konkurrenten durchsetzen und gewan mit der Wertnote 8,5. Vizechampion wurde ebenfalls auf der Hauptkörung gekörte Okodoki VK (v. Olivier K WE-The Braes My Mobility, Z.u.Bes. Victoria Klaschka, Lohne) unter seiner Züchterin und Besitzerin (WN 8,4). Die Bronzemedaille gewann der Sieger der Vorprüfung, der auf der Nachkörung gekörte Tackmanns Marshmallow (v. FS Mr. Right-Don William, Z. Johannes Sabel, Gersten, Bes. Familie Tackmann, Bostedt), im Sattel hatte er Wenke Kraus (WN 8,2).

Platz vier ging an Cooper County WE (v. Cockney Cracker-FS Don't Worry, Z. Helmut Eickhorst, Drebber, Bes. Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast) unter Julia Coldewey (WN 8,0), Platz fünf ging an Organist K (v. Ombre-FS Champion de Luxe, Z.u.Bes. Hermann Koopmeiners, Cappeln) mit Sophie Duprée und Daily Nice (v. Dankeschön-Oosteinds Ricky, Z. Hermann Jaspers, Haren) unter Wibke Hartmann-Stommel. Den Reigen schloss auf dem siebten Platz Cheers Captain Morgan (v. Cockney Cracker, Henry, Z. August Baumann, Uplengen) mit Federica Raguse.

FOTO: Landeschampion 2018: Cypress Hill WE und Tanja Fischer (M. Oellrich-Overesch)

22.07.2018

Cyber E WE wird Landeschampion der vierjährigen Reitponys

Cyber E WE wird Landeschampion der vierjährigen Reitponys

Das Finale der vierjährigen Reitponysgewann der Vorjahreschampion Cyber E WE (v. Calido-G-Colano, Z.u.Bes. Hildegard Ellers, Emstek) mit Tanja Fischer im Sattel und der Gesamtnote 8,2. Dicht dahinter wurde Stone Magic (v. Spring Star's Spirit-Losander, Z. Kerstin Ottenweß, Sevelten, Bes. Hildegard Ellers, Emstek) unter Anna-Lisa Theile Vizechampion (WN 8,1). Die Bronzemedaille gewann die Palomino-Stute Pusteblume WE (v. Going East-Power Boy, Z. Werner Steinheuer, Marl, Bes. Kerstin Ottenweß, Sevelten) mit Katharina Ottenweß.

Platz vier ging an Calle Cool WE (v. Cockney Cracker-Neckar, Z. Familie K.H. Bruns, Westerstede, Bes. Norbert Büscherhoff, Ekholt) mit Celina Hatje, Platz fünf an Naketano R (v. Fehkamp's Nightly-Hilkens Black Delight, Z. Adde Reents, Dunum, Bes. Holger Kleinichen, Aurich) unter Antje Bartels.

FOTO: Landeschampion 2018: Cyber E WE mit Tanja Fischer (M. Oellrich-Overesch)

22.07.2018

Oldenburger Landesturnier 2018

Oldenburger Landesturnier 2018

Regen gehört zum Oldenburger Landesturnier wohl immer dazu. Der Wolkenbruch am Dienstag machte eine Fortsetzung der Prüfung der vierjährigen Reitponys allerdings unmöglich, so dass die zweite Hälfte Mittwoch-Abend an den Start ging.

Es gewann der Vorjahreschampion Cyber E WE (v. Calido-G-Colano, Z.u.Bes. Hildegard Ellers, Emstek) mit Tanja Fischer im Sattel und der Gesamtnote 8,2. Dicht dahinter wurde Stone Magic (v. Spring Star's Spirit-Losander, Z. Kerstin Ottenweß, Sevelten, Bes. Hildegard Ellers, Emstek) unter Anna-Lisa Theile auf den zweiten Platz rangiert (WN 8,1). Wiederum mit 0,1 Abstand kamen Cosmic Dancer WE (v. Cosmopolitan D-Chirac, Z. Gisela Wehrmeister, Wardenburg, Bes. Cerstin Reinhardt) mit Danica Duen und Pusteblume WE (v. Going East-Power Boy, Z. Werner Steinheuer, Marl, Bes. Kerstin Ottenweß, Sevelten) mit Katharina Ottenweß auf den dritten Platz.

Platz fünf ging wiederum an zwei Ponys: Naketano R (v. Fehkamp's Nightly-Hilkens Black Delight, Z. Adde Reents, Dunum, Bes. Holger Kleinichen, Aurich) unter Antje Bartels und Calle Cool WE (v. Cockney Cracker-Neckar, Z. Familie K.H. Bruns, Westerstede, Bes. Norbert Büscherhoff, Ekholt) mit Celina Hatje, jeweils mit der WN 7,9. Mit der 7,8 kamen zwei Weser-Ems-Ponys auf den siebten Platz, GAW Very Best WE (v. Validos Highlight-Kennedy WE (Z. Heinz-Günter Heidrich, Geeste, Bes. Elisa Tolles ) unter Sarah Lena Tolles und Wintermärchen (v. BKS White Light-FS Champion de Luxe, Z. Nina Maria Dirks, Gondelsheim, Bes. Astrid Krumbholz und Nina Maria Dirks) mit Nina Maria Dirks.

FOTO: Cyber E WE (M. Oellrich-Overesch)

19.07.2018

Oldenburger Landesturnier 2018

Oldenburger Landesturnier 2018

Beim Oldenburger Landesturnier in Rastede stand bei den dreijährigen Reitponys der auf der Nachkörung gekörte Tackmanns Marshmallow (v. FS Mr. Right-Don William, Z. Johannes Sabel, Gersten, Bes. Familie Tackmann, Bostedt) an der Spitze. Er gewann die Prüfung mit der Gesamtnote 8,2, im Sattel hatte er Wenke Kraus. Auf Platz zwei kam der Prämienhengst der letztjährigen Hauptkörung Cypress Hill WE (v. Churchill E WE-FS Champion de Luxe, Z. Reinhard Kramer, Lathen-Wahn, Bes. Hildegard Ellers, Emstek) unter Tanja Fischer, sie erhielten die Note 8,1. Gleich zweimal wurde Platz drei vergeben, zum einen an den Siegerhengst der letzten Körung Cooper County WE (v. Cockney Cracker-FS Don't Worry, Z. Helmut Eickhorst, Drebber, Bes. Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast) unter Julia Coldewey, zum anderen der gekörteOrganist K (v. Ombre-FS Champion de Luxe, Z.u.Bes. Hermann Koopmeiners, Cappeln) mit Sophie Duprée, sie erhielten ein glattes "gut" (8,0).

Platz fünf nahm der braune gekörte Okodoki VK (v. Olivier K WE-The Braes My Mobility, Z.u.Bes. Victoria Klaschka, Lohne) unter seiner Züchterin und Besitzerin ein (7,9), ihm folgten auf dem sechsten Platz mit der Gesamtnote 7,8 Cheers Captain Morgan (v. Cockney Cracker, Henry, Z. August Baumann, Uplengen) mit Federica Raguse und Daily Nice (v. Dankeschön-Oosteinds Ricky, Z. Hermann Jaspers, Haren) unter Wibke Hartmann-Stommel.

Die Prüfung der vierjährigen Reitponys musste aufgrund starken Regens abgebrochen werden und wird am Mittwoch, 18.07.2018 im Anschluss an die Dressurpferdeprüfung Kl. A um ca. 18.00 Uhr fortgesetzt.

FOTO: Tackmanns Marshmallow (M. Oellrich-Overesch)

18.07.2018

Hengstleistungsprüfung/Stutenleistungsprüfung

Am 26. Juli 2018 findet die diesjährige Hengst- und Stutenleistungsprüfung statt.

Hier gehts zum Download Katalog

18.07.2018

Oldenburger Landeschampionate 2018

Oldenburger Landeschampionate 2018

Für die jungen Weser-Ems-Ponys geht es morgen in Rastede um die Nominierung zu den Bundeschampionaten. Für die Dreijährigen geht es um 12.15 Uhr los, für die Vierjährigen um 15.30 Uhr.

Das Finale findet am Sonntag statt, für die Dreijährigen um 10.00 Uhr, für die Vierjährigen um 11.15 Uhr. Das Pferdestammbuch Weser-Ems kann 14 Ponys nominieren.

FOTO: Landeschampion der dreijährigen Reitponys 2017: Cyber E WE (M. Oellrich-Overesch)

16.07.2018