Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Ponyforum Hengsttage 2022

Ponyforum Hengsttage 2022

10.11.2022

Einen grandiosen Auftakt der Reitponykörsaison lieferte am vergangenen Wochenende die Körung der Ponyforum Hengsttage in Alsfeld! Die hohe Qualität der präsentierten Hengste beeindruckte das Fachpublikum und sorgte immer wieder für großen Applaus im Pferdezentrum!

Von mehr als 50 bundesweit vorgestellten Hengsten wurden nach den Vorauswahlen sowie den tierärztlichen Untersuchungen nur 24 Hengste zur Veranstaltung zugelassen. Durch diese gute Vorselektion konnten am Samstagabend 22 positive Körurteile verkündet werden, 9 der Hengste wurden zusätzlich mit der Körprämie ausgezeichnet!


Die Prämienhengste:

VENUSTAS COOL FOREVER
v. Venustas Cool Edition – Hilkens Dance Forever
Züchter: ZG Petersen & Scoppetta

SCHIERENSEES CAMELOT
v. HJK Crazy Dream – Coldplay
Züchterin: Kristin Rosenbaum

KAYNE
v. Kent Nagano – Kooihuster Wessel
Züchter: Hartmut Zimmermann

DARK GOLD AT
v. D-Gold AT NRW – Go for Gold
Züchter: A.T. Schurf

DOPPELPASS JSO
v. D-Gold AT NRW - Dating AT NRW
Züchterin: Jasmin Schulte-Ortbek

DAYDREAM FL
v. Dating AT NRW – Pilgrims Red
Züchter: Herbert Flock

CELEBRITY
v. Celebration WE – Daily Pleasure WE
Züchter: Hans Menke

DOM PERIGNON AT
v. Dimension AT NRW – Dressman I
Züchter: A.T. Schurf

HJK COLEUR´S RUBIN
v. HJK Coleur Deluxe – Crazy Dynamic JK
Züchter: Hans-Joachim Kramer

 

 

Die begeisternde Qualität der Junghengste spiegelte sich am Dienstagabend auch eindeutig in dem hervorragenden Auktionsergebnis wider! Alle 23 Hengste der Kollektion wurden über die Onlineauktion zum Verkauf angeboten. 18 Hengste wurden direkt über die Auktion für einen Gesamtumsatz von 266.200,00€ verkauft, dies entspricht einer Verkaufsquote von fast 80%!
Der Durchschnittspreis betrug 14.788,00€. Die sieben verkauften Prämienhengste erzielten einen überragenden Durchschnittspreis von 19.214,00€!

Zur Preisspitze avancierte mit 30.000,00€ der beeindruckende Prämienhengst Dom Perignon AT, abstammend von Dimension AT NRW / Dressman I, gezogen und ausgestellt von A.T. Schurf aus dem rheinischen Bedburg. Der bewegungsstarke Braunfalbe war einer der absoluten Publikumslieblinge und auch die Körkommission geriet ins Schwärmen bei der Kommentierung des Hengstes!
Dom Perignon AT, dessen Mutter übrigens eine Vollschwester zu den Hengsten Dance Star AT NRW und Der feine Lord AT ist, wurde in fördernde Hände verkauft!
Er bezieht seine Box im Dressurstall Fischer, wo er sportlich gefördert wird und den Züchtern im nächsten Jahr auch im Deckeinsatz zur Verfügung stehen wird. Herzlichen Glückwunsch zu diesem herrlichen Pony – vielleicht kann er ja dieselbe Erfolgsspur einschlagen wie die Hengste Cosmo Callidus NRW und Darf ich bitten, die beide von den Ponyforum Hengsttagen ebenfalls zu Familie Fischer wechselten!

 

Zweite Preisspitze mit 28.000,00€ wurde der auffällige Falbe Venustas Cool Forever, abstammend von Venustas Cool Edition – Hilkens Dance Forever aus der Zucht der Zuchtgemeinschaft Petersen & Scoppetta aus Ganderkesee. Der typstarke Falbe brillierte mit seinem großzügigen Bewegungspotential, hervorragend präsentiert von seinen Ausstellern Jasmin und Hermann Gerdes.
Stammkunden aus den Niederlanden sicherten sich diesen spektakulären Hengst!

Zwei weitere Prämienhengste werden zukünftig gemeinsam bei ihrer neuen Besitzerin ihren Weg gehen! Die erfolgreiche Warmblutzüchterin Kerstin Klose aus Burgwedel, die sich zb für den aktuellen Bundeschampion der 4j. Warmbluthengste San to Alati züchterisch verantwortlich zeichnet, sicherte sich mit Schierensees Camelot und Celebrity zwei hoffnungsvolle Nachwuchsponys.

Schierensees Camelot, abstammend von HJK Crazy Dream – Coldplay, stammt aus dem Zuchtgebiet Schleswig-Holstein und wurde gezogen und ausgestellt von Kris Rosenbaum. Er erzielte einen Zuschlagspreis von 17.500,00€. Ein Hengst, der zu seiner hohen Grundqualität mit einem top Interieur ausgestattet ist! Der andere neue Hengst im Stall Klose ist ebenfalls prämiert! Celebrity, ein Sohn des S-erfolgreichen Celebration WE aus einer Mutter von Daily Pleasure WE, gezogen von Hans Menke aus Lathen-Wahn, gefiel durchweg mit seiner sportlichen Aufmachung und guten Linierung. Er wurde von Jan Wollesen auf unserer Fohlenauktion entdeckt und nun erfolgreich ausgestellt und verkauft für 15.500,00€.

Der Prämienhengst HJK Coleurs Rubin v. HJK Coleur de Luxe – Crazy Dynamik aus der Zucht und dem Besitz von Hans-Joachim Kramer aus Wegeleben, war mit Sicherheit der Hengst mit der auffälligsten Trabmechanik der Kollektion. Er wechselt für 16.500,00€ nach Niedersachsen zu einer Dressurausbilderin.

17.000,00€ Zuschlagspreis erzielte der Hengst Niffler v. Crown Notting Hill – Spring Stars Spirit aus der Zucht der ZG Albers / Kenkel aus Goldenstedt. Das Trabwunder wurde von Linus Richter ausgestellt und wird nun bei Stammkunden aus Norddeutschland auf seine sportliche Laufbahn vorbereitet.

Trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage zeigte auch diese Veranstaltung, dass hochqualitative Reitponys weiterhin gute Nachfrage erzielen und zu beachtlichen Preisen verkauft werden können.

Bei der Ponyforum GmbH steht in Kürze die nächste Online Youngster Auktion bevor, hier erwartet eine Kollektion mit fast 30 Youngstern die Kunden. Für die nächste Reitpony Auktion im Dezember können über die Homepage der Ponyforum GmbH ab sofort verkäufliche Ponys angemeldet werden!

Suche

Termine