Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

Mahnfeuer

Mahnfeuer

15.09.2022

Sehr geehrte Damen und Herren, 

das Aktionsbündnis Aktives Wolfsmanagement hat dazu aufgerufen am 30.09. europaweit Mahn- und Solidaritätsfeuer zur veranstalten, um wieder auf die Probleme durch den Wolf hinzuweisen. 

 

Die Pferdeland Niedersachsen GmbH hat sich deshalb mit den Weidetierhaltern Deutschland, dem Landesschafzuchtverband Niedersachsen und der Bürgerinitiative Weidetier-Mensch-Wolf Nord-Ost Heide zusammengetan und veranstaltet ein gemeinsames Mahnfeuer in Eimke.

Der Landkreis Uelzen ist mit  einer der am stärksten von den Problemen durch die Wiederansiedelung und den extremen Zuwachs der Wölfe betroffenen Landkreise in Niedersachsen.

 

Eingeladen sind die Landtagskandidaten aller Parteien aus dem Landkreis Uelzen, um ihre Position zum Thema Wolf darzustellen. Bereits zugesagt haben Jörg Hillmer (CDU), Jan-Henner Putzier (SPD) und Christian Teppe (FDP). Die Veranstalter freuen sich über viele interessierte Teilnehmer. Gewünscht wird ein angemessener fachlicher Austausch der Beteiligten. Weitere Infos folgen in Kürze.

 

Wir haben diese Informationen auf unserer Facebook-Seite ( https://www.facebook.com/PferdelandNiedersachsen/) eingestellt und würden uns freuen, wenn Ihre Verbände die Info auf Ihren Accounts teilen würden. Wir hoffen auf ca. 500 Teilnehmer zur Veranstaltung. 

 

Sowie weitere Inhalte feststehen, sende ich genauere Informationen. 

Vielen Dank für die Unterstützung. 

 

 

Herzliche Grüße

Alexandra Duesmann

Pferdeland Niedersachsen GmbH

Suche

Termine