Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Bundeschampionat der vierjährigen Hengste

Bundeschampionat der vierjährigen Hengste

08.09.2019

Bronzemedaille für Cooper County WE

Landeschampion und Vorjahres-Siegerhengst Cooper County WE (v. Kastanienhof Cockney Cracker-FS Don't Worry, Z. Helmut Eickhorst, Drebber, Bes. Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast) mit Julia Coldewey im Sattel, konnte seinen dritten Platz aus der Qualifikation verteidigen und gewann die Bronzemedaille. Er erhielt die Gesamtnote von 8,6, steigerte sich also noch um  0,2 Punkte. Ihm folgte auf dem vierten Platz der Vize-Bundeschampion vom letzten Jahr, Tackmanns Marshmallow (v. FS Mr. Right-Don William, Z. Johannes Sabel, Gersten, Bes. JanneTackmann, Boostedt), der von Wenke Kraus vorgestellt wurde, mit der Wertnote 8,5.

Die Goldmedaille gewann der Bundeschampion des letzen Jahres Cosmo Callidus NRW (v. Cosmopolitan D-Cyriac WE), Silber ging an ebenfalls aus Westfalen stammenden Tackmann Dark Deluxe (v. D-Day AT-Dornik B).

FOTO: Cooper County WE und Julia Coldewey (M. Oellrich-Overesch)