Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys

Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys

08.09.2019

Vier Ponys nahmen am Finale der fünfjährigen Dressurponys teil.

Bestes Weser-Ems-Pony wurde Kastanienhof Crimson Gold WE(v. Cockney Cracker WE-Tetworth Crimson Lake, Z. Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast), vorgestellt von Antonia Busch-Kuffner, auf dem neunten Platz, ihm folgten Olli's Son WE (v. Olivier K WE-Bünteeichen Manolito, Z. Heinz Stühlmeyer, Ganderkesee) ebenfalls mit Antonia Busch-Kuffner im Sattel sowie Stone Magic WE (v. Spring Star's Spirit-Losander, Z. Kerstin Ottenweß, Sevelten) unter Martha Raupach, beide auf Platz 12, Übers kleine ins große Finale gelangte Cascada WE (v. Henry-Amarillys Sensation, Z. Imke Heidkross, Gießelhorst) unter Sophie Bolze, die dann Platz 14 belegte.

Ohne Zweifel gewann der hessische Favorit Cosmo Royale (v. Cosmopolitan D-Casino Royale K WE), vor der westfälischen Dabia Dior und der rheinschen New Magic (v. FS Numero Uno-Voyager).