Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Bundesnachwuchschampionat im Springen

Bundesnachwuchschampionat im Springen

28.01.2019

Crazy-Hardbreaker SP WE (v. Charivari-Landsieger I, Z. Sven Pfleumer, Barßel) gewinnt unter Sara Karstens das Bundesnachwuchschampionat in Verden, das am vergangenen Wochenende stattfand.

Sein Vollbruder Christoph Columbus wurde mit Marelne Becker Sechster im Finale, Pleasure (v. Palolo Kid-Vincente, Z. Johannes Krone, Dinklage) kam mit Claire Wegener auf Platz 12. Ebenfalls im Finale standen Capacio WE (v. Charivari-Las Casas, Z. Rudolf Meyer, Emstek) unter dem Sattel von Luciana Ströder und Diva de Luna (v. Three-Stars Dumbledore-Lady's Wise Guy, Z. Josef Hannöver, Lohne) mit Kimi Rolshoven-Rügheimer, die leider etwas Pech hatten und ausschieden.

FOTO: Crazy-Hardbreaker SP WE (Dr. Tanja Becker, equitaris)