Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

2. Pferdeland Niedersachsen Tag

2. Pferdeland Niedersachsen Tag

10.12.2018

Am Freitag, 7. Dezember 2018, fand im Rahmen der Pferd & Jagd der 2. Pferdeland Niedersachen Tag statt.

Die Pferdeland Niedersachsen GmbH ist ein Zusammenschluss der vier Pferdezuchtverbände Niedersachsens (Oldenburger und Hannoverscher Verband, Pony- und Kleinpferdeverband Hannover, Pferdestammbuch Weser-Ems) und der beiden Pferdesportverbände Hannover und Weser-Ems. Vor zwei Jahren wurde der Pferdeland Niedersachsen-Tag erstmals in Verden veranstaltet, auch zu diesem war bereits Niedersachsens Ministerpräsidetn Stefan Weil zugegen.

Auch 2018 konnte der niedersächsische Ministerpräsident Stefan Weil gewonnen werden, sich die Stellung der niedersächsischen Pferdezucht als Wirtschaftsfaktor zu gegenwärtigen, aber auch, um sich Sorgen und Nöten anzuhören. Referate wurden von der Geschäftsführerin des Messeveranstalters der Pferd & Jagd, Frau Carola Schwennsen, von der Geschäftsführerin der HorseFuturePanel UG, Frau Dr. Christina Münch, und von der Hauptgeschäftsführerin der IHK Stade, Frau Maike Bielfeldt, zu den Themen Bedeutung des Wirtschaftsfaktor Pferd auf der Messe Pferd & Jagd, Bedeutung des Wirtschaftsfaktor Pferd in Perdezucht und -sport für Niedersachsen sowie zum Pferdetourismus in Niedersachsen und seine wirtschaftsliche Bedeutung. Claus Bergjohann, als Präsidenten des Niedersächsischen Reiterverbandes, stellte den Stand der Forderungen der "Verdener Erklärung" seit dem Jahr 2016 vor.

Während dieses 2. Pferdeland Niedersachsen-Tages wurde auch der langjährige Geschäftsführer der GmbH, Dr. Enno Hempel, verabschiedet und gleichzeitig mit der Gustav-Rau-Medaille ausgezeichnet. Joachim Völksen als Vorstandsmitglied der FN-Zucht, hielt dazu die Laudatio. Dr. Hempels Nachfolge tritt Alexandra Duesmann an, die auch Geschäftsführerin des Paragon-Verlages ist.

Gleichzeitig wurden auch Förderschecks überreicht, zum einen an die Einrichtung Heimstatt Röderhof (therapeutisches Reiten) und an den Förderverein der IGS Fürstenau, an der Reiten zum Schulsport gehört.

FOTO: Der niedersächsiche Ministerpräsident Stefen Weil und der 1. Vorsitzende des Pferdestammbuchs Weser-Ems Egon Wichmann (M. Oellrich-Overesch)