Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Aktuelles

WM-Doppelgold für Leonardo

WM-Doppelgold für Leonardo

Leonardo (v. Laudatio-Victoria’s Chirac, Z. Alois Küthe, Eggermühlen) mit Marlena Brenner gewannen bei der Weltmeisterschaft in Minden, die am letzten Wochenende (17. - 20.08.2017) stattfand,sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftswertung die Goldmedaille! - Ebenfalls Mannschaftsgold zudem die Bronzemedaille in der Einzelwertung gewannen Nordstern’s Störtebeker (v. Sir Durk-Anydale Ron, Z. Sonja Memenga, Südbrookmerland) und Katja Helpertz. Die ebenfalls bei den Einspännern gestartete Sandra Schäfer kam mit Carino S (v. Cyriac WE-Comeback, Z. Rolf Schoof, Bassum) auf Platz 15.

Zur Goldmedaille in der Mannschaft trug auch Max Berlage mit seinem Zweispänner bei, zu dem Flandernhofs Summertime (v. Sir Durk-Ml Nobilis, Z. Familie Foltin-Münke, Aurich) gehört - er ist der dritte Weltmeister aus Weser-Ems bei diesen Weltmeisterschaften. Sie erreichten zudem den fünften Platz in der Einzelwertung.

Bei den Vierspännern kam Jaqueline Walter mit ihren Palominos Timesquare WE (v. Tizian-Eyarth Harlequin, Z. Johannes Krone, Dinklage) und Timing (v. Tizian-Eyarth Harlequin, Z. Johannes Krone, Dinklage) in der Einzelwertung auf den sechsten Platz, Tobias Bücker mit Tigris (v. Tizian-Twylands Firecracker, Z. Andrea u. Theo Grafe, Emstek) und Timor (v. Tizian-Courage, Z. Dirk Krüger, Bünde) auf Platz 10 und Dieter Höfs mit Amadeus (v. Askalon-Twylands Firecracker, Z. Heike Duveneck, Twistringen), Big Ben (v. Best Boy-Twylands Firecracker, Z. Walter Ackmann, Gehrde), Chember (v. Best Boy-Kadett, Z. Nina Reiss, Bakum) und Störtebekers Pablo (v. Priestwood Punchinello-Linde Hoeve’s Sebastiaan, Z. Adolf Müller, Leybuchtpolder) auf Platz 20.

Die Mannschaftswertung gewann Deutschland vor den Niederlanden und Belgien.

FOTO: Leonardo mit Marlena Brenner nach ihrer fehlerfreien Runde im Hindernisfahren(M. Oellrich-Overesch)

21.08.2017

Weser-Ems Elitestutenschau 2017

Weser-Ems Elitestutenschau 2017

Die Weser-Ems-Elitestutenschau fand am 19. August im Rahmen der LAndTage Nord statt. In der Tabelle finden Sie die Ergebnisse.

FOTO: Dt.Reitpony-Siegerstute Oranjehofs Taylor (M. Oellrich-Overesch)

19.08.2017

Weser-Ems-Fohlenchampionat 2017

Weser-Ems-Fohlenchampionat 2017

Am 18. August fand im Rahmen der LandTage Nord das Weser-Ems-Fohlenchampionat statt. In der Tabelle finden Sie die Ergebnisse.

FOTO: Champion der Deutschen Reitponys: Hengstfohlen v. No Limit-Contus (M. Oellrich-Overesch)

18.08.2017

Weltmeisterschaft der Fahrponys in Minden-Kutenhausen

Weltmeisterschaft der Fahrponys in Minden 2017

An diesem Wochenende (17. – 20.08.2017) finden in Minden-Kutenhausen die Weltmeisterschaften der Fahrponys statt. Auch Weser-Ems-Ponys sind für verschiedene Nationen am Start.

Für Deutschland starten bei den Einspännern:

Leonardo (v. Laudatio-Victoria’s Chirac, Z. Alois Küthe, Eggermühlen) mit Marlena Brenner, Nordstern’s Störtebeker (v. Sir Durk-Anydale Ron, Z. Sonja Memenga, Südbrookmerland) mit Katja Helpertz und Carino S (v. Cyriac WE-Comeback, Z. Rolf Schoof, Bassum) mit Sandra Schäfer.

Für die Schweiz ist Chicco D’oro (v. FS Chicago-Astral, Z. Heinrich Mödden, Bösel) mit Vera Bütikofer am Start, für die USA Fuego (v. Famos WE-Balthasar, Z. Michael Pfeiffer, Westerstede) mit Tracey Morgan.

Bei den Zweispännern gehen für Deutschland an den Start: Dr. Dolittle (v. Davenport II-Vincente, Z. Hubert Holzenkamp, Vechta) und Flandernhofs Summertime (v. Sir Durk-Ml Nobilis, Z. Familie Foltin-Münke, Aurich) im Gespann von Max Berlage und Josephine (v. Viscount-Kaiserjäger xx, Z. Dirk Krüger, Bünde) im Gespann von Niels Kneifel.

Bei den Vierspännern sind für Deutschland folgende Weser-Ems-Ponys unterwegs: Tigris (v. Tizian-Twylands Firecracker, Z. Andrea u. Theo Grafe, Emstek) und Timor (v. Tizian-Courage, Z. Dirk Krüger, Bünde) an den Leinen von Tobias Bücker, Amadeus (v. Askalon-Twylands Firecracker, Z. Heike Duveneck, Twistringen), Big Ben (v. Best Boy-Twylands Firecracker, Z. Walter Ackmann, Gehrde), Chember (v. Best Boy-Kadett, Z. Nina Reiss, Bakum) und Störtebekers Pablo (v. Priestwood Punchinello-Linde Hoeve’s Sebastiaan, Z. Adolf Müller, Leybuchtpolder) im Gespann von Dieter Höfs, Tivoli II (v. Tizian-Eyarth Harlequin, Z. Johannes Krone, Dinklage) an den Leinen von Sven Kneifel, Timesquare WE (v. Tizian-Eyarth Harlequin, Z. Johannes Krone, Dinklage) und Timing (v. Tizian-Eyarth Harlequin, Z. Johannes Krone, Dinklage) im Gespann von Jaqueline Walter. Für Großbritannien startet Rian’s Son (v. Rian’s Fleurop-Waterl.Selwyn, Z. Hans-Jürgen Meier, Visbek) an den Leinen von Roger Campbell.

16.08.2017

Kataloge Elitestutenschau und Fohlenchampionat

Die Kataloge für das Fohlenchampionat am 18.August und für die Elitetstutenschau am 19. August 2017

in Hude-Wüsting sind online.

Hier gehts zum Download Fohlenchampionat

Hier gehts zum Download Elitestutenschau

15.08.2017

Weser-Ems-Elitestutenschau 2017

Weser-Ems-Elitestutenschau 2017

Die Weser-Ems-Elitestutenschau findet am Samstag, 19. August 2017, ab 09.30 Uhr im Rahmen der LandTage Nord (Holler Landstr. , 27798 Hude-Wüsting) statt. Für 94 Stuten aus 13 Rassen bzw. Sektionen geht es um die Titel der Staats- bzw. Verbandsprämienanwartschaft und, als Höhepunkt der jungen Karriere, um den Titel der Siegerstute in der jeweiligen Rasse. In der Tabelle finden Sie die Kandidatinnen.

FOTO: Siegerstute Dt. Reitpony: Cream della Cream VEC WE (M. Oellrich-Overesch)

14.08.2017

Weser-Ems-Fohlenchampionat 2017

Weser-Ems-Fohlenchampionat 2017

Am Freitag, 18. August, ab 09.30 Uhr startet das Weser-Ems-Fohlenchampionat. 116 Fohlen sind angemeldet, um in ihren Rassen um den Titel des Champion zu konkurrieren. Das Weser-Ems-Fohlenchampionat findet im Rahmen der LandTage Nord in Hude-Wüsting (Holler Landstr. , 27798 Hude-Wüsting). In der Tabelle finden Sie die gemeldeten Fohlen, von denen auch einige verkäuflich sind.

FOTO: Siegerfohlen Welsh-B: Oh la la Topsie LE (M. Oellrich-Overesch)

14.08.2017

DKB-Bundeschampionate 2017

DKB-Bundeschampionate 2017

Zu den diesjährigen DKB-Bundeschampionaten konnten sich weitere Weser-Ems-Ponys qualifizieren, so auch der Weser-Ems-Casting-Superstar 2016 Graf Gismo WE mit seiner Reiterin Marie Determann. In der Tabelle finden Sie die Kandidaten.

FOTO: Graf Gismo WE als Weser-Ems-Superstar 2016 (M. Oellrich-Oveesch)

03.08.2017

Bundesschau der Haflinger- und Edelbluthaflingerstuten in MS-Handorf

Bundesschau der Haflinger- und Edelbluthaflingerstuten in MS-Handorf

Die Bundesschau für Haflinger- und Edelbluthaflingerstuten findet am 09./10.09.2017 in MS-Handorf statt. Bisher sind sechs Stuten aus Weser-Ems gemeldet worden (s. Tabelle). Bis morgen (04.08.) können noch Stuten über info@pferdestammbuch.com gemeldet werden.

FOTO: St.Pr.St. Aileen - Siegerin der Norddeutschen Stutenschau 2016 (M. Oellrich-Overesch)

03.08.2017

Ehrenvorsitzender Gerhard Blanke wird 80

Ehrenvorsitzender Gerhard Blanke wird 80

Gerhard Blanke, Bad Rothenfelde, feiert heute seinen 80. Geburtstag.

Seit 1968 istGerhard BlankeMitglied im Pferdestammbuch Weser-Ems, zunächst hat er Welsh und Deutsche Reitponys gezogen, heute ist noch eine Welsh Cob-Stute auf seinen Namen eingetragen, die Zucht des Schweren Warmbluts hat seine Tochter Monika übernommen.

Von 1980 bis 2001 war er stellvertretender Vorsitzender des Pferdestammbuchs Weser-Ems, von 2001 bis 2009 dann 1. Vorsitzender. Seit 1997 hatte er das Amt des Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Ponys und Kleinpferdezüchter (AGP) inne, zeitgleich gehörte er dem Vorstand Zucht der FN als stellvertretender Vorsitzender an, diese Ämter bekleidete er bis 2005, die des 1. Vorsitzenden des Pferdestammbuchs bis 2009. Seitens der FN wurde ihm für seine Verdienste die Gustav-Rau-Medaille verliehen, das Pferdestammbuch Weser-Ems ehrte ihn für seine fast 30jährige Vorstandsarbeit mit der Küter-Luks-Medaille und zeichnete ihn als Ehrenvorsitzenden aus.

Aus züchterischer Sicht ist er für den gekörten Welsh Cob-Hengst Panduz (v. Picadilly) sowie für die St.Pr.St. Fionda (v. Picadilly) verantwortlich, auch die beiden Springponys Tennesie (v. Topfit) und Finca (v. Llenarth Most Triton) gehen auf sein Zucht-Konto.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute!

FOTO: Gerhard Blanke (M. Oellrich-Overesch)

31.07.2017