Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Aktuelles

Weser-Ems-Hengsttag 2017

Weser-Ems-Hengsttag am Samstag, 25.02.2017

Nachkörung

Zur Nachkörung können Hengste angemeldet werden, die noch kein positives Körurteil eines anderen Verbandes erhalten haben. Fünfjährige und ältere Hengste müssen eine HLP abgelegt haben bzw. entsprechende Sporterfolge vorweisen können. Die Anmeldegebühr beträgt 25 Euro, die Hengste bitte formlos mit einer Kopie der Eigentumsurkunde bis zum 27.01.2017 anmelden.

Anerkennung

Für die Vorstellung für die Weser-Ems-Zuchtprogramme – und damit die Anerkennung durch das Pferdestammbuch Weser-Ems, können Hengste angemeldet werden, die bereits bei einem anderen Verband gekört worden sind. Auf dieser Veranstaltung werden die Hengste bei entsprechender Qualität in die Prämienklasse II eingestuft. Die Anmeldegebühr beträgt 50 Euro, die Hengste bitte formlos mit einer Kopie der Eigentumsurkunde und des Vermerks der Hengstbuch I-Eintragung bis zum 27.01.2017 anmelden.

Hengstprämierung

Auf der Hengstprämierung können zuchterfolgreiche Hengste in die höchste Klasse, die Prämienklasse I eingestuft werden. Die Hengste werden hierzu seitens der Körkommission eingeladen.

Eine Hengstschau findet in diesem Jahr nicht statt.

Der Hengsttag beginnt um 10.00 Uhr und wird im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta durchgeführt. Der Eintritt ist frei.

18.01.2017

Einladung zum Züchterstammtisch

Einladung zum Züchterstammtisch

Züchterstammtisch auf dem Gestüt Kastanienhof

Nach längerer Pause lädt Familie Coldewey wieder zum Züchterstammtisch auf dem Gestüt Kastanienhof ein. Am Freitag, 13.01.2017 um 19 Uhr ist Gelegenheit, sich über die Ponyzucht auszutauschen.

Es wird um kurze telefonische Anmeldung unter Tel. 0173-8930935 gebeten.

11.01.2017

Helmut Wohlers wurde 80 Jahre alt

Helmut Wohlers wurde 80 Jahre alt

Helmut Wohlers wurde 80 Jahre alt

Am 19. Dezember wurde einer unserer erfolgreichsten Züchter, Helmut Wohlers, Stuhr 80 Jahre alt.

Helmut Wohlers ist seit über 35 Jahren Mitglied im Pferdestammbuch Weser-Ems und züchtet mit großem Erfolg Deutsche Reitponys. 10 Hengste aus seiner Zucht wurden gekört (Chamberlain, Columbo, Botticelli, Brillant’s Boy, Brillant’s Golden Boy, Nanchos Brillant, Nanchos Naseweis, Chicos Bunter, Black eyed peas WE und Tokio), drei Stuten mit der Staatsprämie (Daisys Dolly, Daisys Davina und Daisys Dorina), drei Stuten als Elitestuten ausgezeichnet.

Elitestute wurde die Staatsprämienstute Daisys Dolly (v. Heidbergs Nancho Nova), die 2006 Reservesiegerin der Weser-Ems-Elitestutenschau und Mutter der gekörten Hengste Chicos Bunter, Black Eyed Peas und Tokio sowie der St.Pr.St. Daisys Davina wurde. Daisys Davina wurde 2012 Dritte beim Deutschen Elitestutenschampionat in Lienen, bei der Weser-Ems-Elitestutenschau gehörte sie dem Brillantring an. Ebenfalls mit dem Titel der Elitestute wurden Corana (v. Condor I) und Prinzess (v. Victorias Chirac) ausgezeichnet. Corana wurde Stammstute bei Wolfgang Hukriede, Lengerich und wurde dort Mutter zu Vangelis und Valido H sowie zur St.Pr.A. Cora H und den Verb.Pr.St. Corinna H und Cara Mia H.

Prinzess wechselte in die Zucht von Heinz Müller, Emstek, und brachte dort den gekörten und im internationalen Dressursport erfolgreichen Rembrandt, die Staatsprämiestuten Pokerface WE und Prinzess of Chicago sowie die Ver.Pr.St. Roses in May.

Helmut Wohlers zog neben dem schon erwähnten Rembrandt aber auch weitere 25 Sportponys, die für ihn Ehre einlegen. Ganz vorn dabei ist Cyrano, der an vier Europameisterschaften der Vielseitigkeitsponys teilnahm und vier Medaillen, davon drei goldene, mit Julia Krajewski gewann. Chardonnay kann auf eine Lebensgewinnsumme von über 3.000 Euro blicken, er ist siegreich in der Dressur Kl. L gewesen. Auf M- Niveau sind und waren Columbo (Fahren), Botticelli (Dressur), Burlington (Dressur) und Cira (Dressur) für ihren Züchter erfolgreich. Jüngste Nachwuchsstars sind die mittlerweile auf L-Niveau platzierten Nanchos Naseweis WE und Black Eyed Peas WE, die beide auch auf den Bundeschampionaten erfolgreich waren.

Bereits 2005 wurde Helmut Wohlers, der auch langjährig Delegierter für den Bezirk Nordoldenburg war und sich immer sehr engagiert für die Züchter einsetzte, mit der Verbandsplakette ausgezeichnet.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin alles Gute!

FOTO: Helmut Wohlers (rechts) mit seiner Stute Daisys Dorina und Vorführer Steffen Müller

02.01.2017

22.12.2016

Reitpony gesucht

Im Kundenauftrag suchen wir ein Reitpony, Stute oder Wallach, Größe: 1,45 - 1,60 m, kein Schecke, nervenstark, gut angeritten (gerne mit Turnierteilnahme im WBO Bereich), bis ca. 11 Jahre alt.

Angebote mit Preisvorstellung bitte an: info@pferdestammbuch.com

22.12.2016

Paul Pottebaum feierte 70. Geburtstag

Paul Pottebaum feierte 70. Geburtstag

Am Wochenende feierte Paul Pottebaum, Belm-Icker, seinen 70. Geburtstag, den er eigentlich schon am 19.11. beging.

Seit 1986 ist Dr. Paul Pottebaum Mitglied im Pferdestammbuch Weser-Ems und züchtet Reitponys - und das mit großem Engagement und Erfolg. Gekört wurden bisher Charlie Rivel (v. Charm of Nibelungen)und Cracker Joe (v. FS Cracker Jack), vier Stuten bisher mit der Staatsprämie ausgezeichnet: Gesa la Volta (v. Vivaldi) sowie die Brillantring-Stuten Hannekens Highlight (v. Manchester United), Gambys Greta (v. FS Don't Worry) undGambys Mary Lou (v. FS Daddy Cool).

Vor allem im Sport treten die Ponys von Dr. Paul Pottebaum immer wieder imposant in Erscheinung: 2004 stand Gesa la Volta im Finale des Bundeschampionats der vierjährigen Reitponys, 2010 belegte Pott's Blitz WE (v. FS Pour l'Amour) Platz vier im Finale des BC d. sechsjährigen Dressurponys, er ist mittlerweile siegreich in L-Dressuren, Charlie Rivel WE (s.o.) folgte 2011 mit dem neunten Platz im BC d. 5-j. Dressurponys, auch er ist siegreich in Dressurprüfungen der Kl. L, sein Vollbruder Carlos carinho WE wurde 2010 Achter beim Bundeschampionat der dreijährigen Reitponys, auch er feierte erste Siege in L-Dressuren, Gambys Greta legte dreimal Ehre auf den Bundeschampionaten für ihren Züchter ein, 2011 mit dem vierten Platz bei den dreijährigen Reitponys, 2012 mit dem fünften Platz bei den vierjährigen Reitponys und 2013 mit der Silbemedaille bei den fünfjährigen Dressurponys (s. Foto), ihre Vollschwester Gambys Hanneken wurde 2013 dritte bei den vierjährigen Reitponys und gewann in diesem Jahr die Silbermedaille mit der dänischen Mannschaft auf den Dressur-Europameisterschaften, Cosimo P WE nahm 2015 , Prinz Heinrich (v. Halifax) 2016am Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys teil, 2016 war auch Gambys Mary Lou bei den dreijährigen Reitponys mit dabei. Aber auch im Springen sind die Pottebaumschen Ponys zu finden, so wie Pott's Pelle WE, der siegreich in der Kl. L unterwegs ist.

Zu seiner Stammstute wurde Gamby Cat (v. Brillant-Ultimo xx), di eer selbst gezogen hat. Von ihren bisher 10 volljährigen Nachkommen waren neun erfolgreich auf den Bundeschampionaten!

2011 erhielt Dr. Paul Pottebaum die Auszeichnung mit Verbandsplakette, neben seinen züchterischen Erfolgen gehört er der Delegiertenversammlung seit 2011 an. Über seineehemalige Firma, die sich mit Marktforschungen beschäftigt, ermöglichte er uns unsere Mitglieder-Umfrage, die wir 2011 durchführten.

Wir wünschen alles Gute und noch lange viel Freude und viele Erfolge mit Weser-Ems-Ponys!

FOTO: Dr. Paul Pottebaum mit Gambys Greta unter Anna-Lisa Theile, die er für die Ponys "entdeckte" (M. Oellrich-Overesch)

12.12.2016

27. Sportponyverkaufstag der Ponyforum GmbH in Alsfeld

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

am 10. Dezember findet unser 27. Sportponyverkaufstag in Alsfeld statt !

Wir freuen uns sehr, Ihnen hier die Kollektion präsentieren zu können (bitte klicken !).

Diese Veranstaltung bildet unseren Jahresabschluß und wir freuen uns, unseren Kunden so eine hochqualitative Kollektion Verkaufsponys anbieten zu können!

In der Kollektion stehen neben nervenstarken und zuverlässigen Alllroundern ebenso vielversprechende Youngster und turniererfolgreiche Lehrponys.

01.12.2016

Sieg für Conroyal WE im Liselott-Rheinberger-Nachwuchsförderpreis

Sieg für Conroyal WE im Liselott-Rheinberger-Nachwuchsförderpreis

Conroyal WE (v. Constantin-Royal Diamond, Z. Lore Wiedau, Ganderkesee) gewann am Wochenende mit Antonia Busch-Kuffner im Sattel den Lieselott-Rhienberger-Nachwuchsförderpreis, eine Pony-Dressurreiterprüfung der Kl. L in Verden, mit der Wertnote 9,0. Platz fünf belegten Pilgrim's Golden Boy (v. Pilgrim's Red-Downland Folklore, Z. Bianka Hoffmann, Apen) unter Eva Rebhan mit der Note 8,0.

FOTO: Conroyal WE und Antonia Busch-Kuffner mit der Bundestrainerin Cornelia Endres (Equitaris - Dr. Tanja Becker)

21.11.2016

Friedrich Timmermann wird 80

Friedrich Timmermann wird 80

Unser langjähriger Körkommissar, Friedrich Timmermann, Butjadingen, feiert heute seinen 80. Geburtstag.

Rund 40 Jahre gehörte Friedrich Timmermann der Weser-Ems-Körkommission an und hat damit Zucht-Geschichte geschrieben. 2013 legte er sein Amt nieder.

Sein Fachwissen und seine Urteilsfindungsuchen seinesgleichen. Er war der Fels in der Brandung, wenn es um die Beurteilung der Ponys ging, seine Einschätzung war immer fundiert und sachlich. Sein Einsatz war stets ohne Selbstnutz und ein großer Nutzen für die Weser-Ems-Zucht, die zur Zeit überall Erfolge feiert. Oft genug musste seine Familie auf ihn verzichten, wenn es mal wieder um die Ponys ging.

2013 wurde ihm im Rahmen der Körung die höchste Auszeichnung des Pferdestammbuchs Weser-Ems, die Küter-Luks-Medaille, verliehen. Nach einer schweren Herzoperation im Sommerkonnten wir ihn auf der diesjährigen Körung wieder in unserer Mitte begrüßen, die er mit größtem Interesse verfolgte. Waren die meisten Hengstväterdoch alle durch ihn mit gekört worden, viele Mütter kannte er von den Bezirksstutenschauen undWeser-Ems-Elitestutenschauen, ebenso wie die meisten Züchter.

Lieber Fiet, wir wünschen Dir von Herzen alles Gute - und habe weiterhin viel Freude an den Ponys und Pferden aus Weser-Ems!

FOTO: Friedrich Timmermann (M. Oellrich-Overesch)

17.11.2016

Ergebnis der Weser-Ems-Körung 2016

Ergebnis der Weser-Ems-Körung 2016

Eine großartige Körveranstaltung erlebten die zahlreichen Züchter und Besucher am 12. November im Oldenburger Pferde Zentrum in Vechta.

In der Tabelle finden Sie die Ergebnisse.

12.11.2016