Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Aktuelles

Celebration WE belegt Platz drei im Finale der siebenjährigen Dressurpferde

Celebration WE belegt Platz drei im Finale der siebenjährigen Dressurpferde

Der auf der diesjährigen Sattelkörung gekörte Celebration WE (v. Constantin-Royal Diamond, Z. Gudula Vorwerk-Happ, Cloppenburg, Bes. Dr. Klaus Crone-Münzebrock, Oldenburg) belegte im Finale der siebenjährigen Dressurpferde, einer Prüfung auf St. Georges-Niveau, den dritten Platz unter seiner ständigen Reiterin Tanja Fischer. Seine "Gegner" sind ausschließlich Großpferde gewesen.

FOTO: Celebration WE unter Tanja Fischer (M. Oellrich-Overesch)

24.07.2016

Tackmann's Macchiato wird Oldenburger Landeschampion der dreijährigen Reitponys

Tackmann's Macchiato wird Oldenburger Landeschampion der dreijährigen Reitponys

Spannend wurde es bei den dreijährigen Reitponys: die drei Erstplatzierten aus der Qualifikation gingen im Finale in einer Gruppe. An die Spitze setzte sich Tackmann's Macchiato (v. FS Mr. Right-Don William, Z. Johannes Sabel, Gersten, Bes. Familie Tackmann, Boostedt) mit Wenke Kraus im Sattel, sie erhielten die Wertnote 8,5. Vizechampion wurde Ogier K WE (v. Olivier K WE-Wengolo's Ricardo, Z. Hermann Koopmeiners, Cappeln, Bes. A.T. Schurf, Bedburg) unter Linda Boller mit der Wertnote 8,2. Die Bronzemedaille ging an Kastanienhof Donnertrommler (v. Dornik-FS Don't Worry, Z.u.Bes. Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast) und Julia Coldewey und der WN von 8,1.

Den vierten Platz nehmen Gambys Mary Lou (v. FS Daddy Cool-Brillant, Z.u.Bes. ZG Pottebaum, Belm-Icker) und Bianca Nowag ein. Platz fünf geht an Cream della Cream VEC (v. Caramel WE-FS Don't Worry, Z.u.Bes. Simone Visser, Dentlein) mit Jasmin Gerdes, Platz sechs an Catching Fire (v. FS Cracker Jack-Golden Dasher, Z. Heino Punke, Hude, Bes. Mette Jansen) unter Iris Jansen.

FOTO: Oldenburger Landeschampion 2016: Tackmann's Macchiato (M. Oellrich-Overesch)

24.07.2016

Tackmann's Dimensional wird Oldenburger Landeschampion der vierjährigen Reitponys

Tackmann's Dimensional wird Oldenburger Landeschampion der vierjährigen Reitponys

Tackmann's Dimensional (v. Dimension AT-FS Champion de Luxe, Z. Gitta u. Dr. Uwe Peetz, Rahden, Bes. Familie Tackmann, Boostedt) wird unter Wenke Kraus Oldenburger Landeschampion 2016. Die beiden erhielten die Wertnote 8,4. Ihnen folgte Chilly Morning (v. Calido-G-Sandro Ace, Z. Josef Wernke, Cloppenburg, Bes. Hildegard Ellers, Emstek) mit Tanja Fischer im Sattel und der Wertnote 8,1. Die Bronzemedaille ging wiederum an Wenke Kraus, dieses Mal mit Tackmann's Hot Chocolate (v. Hugo Boss-Handsome Boy, Z. Johann Maatmann, Gölenkamp, Bes. Familie Tackmann, Boostedt).

Den vierten Platz belegen BKS Coolio (v. FS Champion de Luxe-Black Boy, Z. Franceca Walker, GB-Abingdon, Bes. Juliet Walker, GB-Abingdon) und Christiane Seelig, Platz fünf geht an Graf Gismo WE (v. Calido-G-Florencio, Z. Thomas Evers, Deindrup, Bes. Ulrike Kröger, Vechta) mit Marie Determann, Platz sechs an Grandios WE (v. Golden Rock-Desperado K, Z.u.Bes. Gisela Wehrmeister, Wardenburg) unter Christiane Seelig.

FOTO: Landeschampion 2016: Tackmann's Dimensional (M. Oellrich-Overesch)

24.07.2016

Nominierungen zu den DKB-Bundeschampionaten 2016

Nominierungen zu den DKB-Bundeschampionaten 2016

Die Korkommission hat die folgenden Ponys zu den DKB-Bundeschampionaten ausgewählt: Sie finden die Kandidaten in der Tabelle.

FOTO: Nominiert: der Siegerhengst 2015 Ogier K WE (M. Oellrich-Overesch)

24.07.2016

Tackmann's Dimensional geht bei den Vierjährigen in Führung

Tackmann's Dimensional geht bei den Vierjährigen in Führung

Einen Doppelsieg konnte Wenke Kraus in der Qualifikation zum Oldenburger Landeschampionat der vierjährigen Reitponys erringen. Mit Tackmann's Dimensional (v. Dimension AT-FS Champion de Luxe, Z. ZG Dr. Uwe und Gitta Peetz, Rahden, Bes. Familie Tackmann, Boostedt) gewann sie die Prüfung mit der Wertnote 8,5, mit Tackmann's Hot Chocolate (v. Hugo Boss-Handsome Boy, Z. Johann Maatmann, Gölenkamp, Bes. Familie Tackmann, Boostedt) erreichte sie den zweiten Platz. Platz drei ging an BKS Coolio (v. FS Champion de Luxe-Black Boy, Z. Franceca Walker, GB-Abingdon, Bes. Juliet Walker, GB-Abingdon) unter Christiane Seelig. Das Championat findet am Sonntag um 9.30 Uhr statt.

FOTO: Tackmann's Dimensional (M. Oellrich-Overesch)

21.07.2016

Kastanienhof Donnertrommler gewinnt Qualifikation

Kastanienhof Donnertrommler gewinnt Qualifikation

Die Qualifikation zum Landeschampionat der dreijährigen Reitponys gewann gestern in Rastede der Rappfalbe Kastanienhof Donnertrommler (v. Dornik-FS Don't Worry, Z.u.Bes. Gestüt Kastanienhof, Sage-Haast) mit Julia Coldewey im Sattel. Sie erhielten die Wertnote 8,3. Knapp dahinter reihte sich der 2015er Siegerhengst Ogier K WE (v. Olivier K WE-Wengelo's Ricardo, Z. Hermann Koopmeiners, Capplen, Bes. A.T. Schurf, Bedburg) mit Linda Boller auf Platz zwei ein. Platz drei ging an Tackmann's Macchiato (v. The Braes My Mobilitiy-Don William, Z. Johannes Sabel, Gersten, Bes. Familie Tackmann, Boostedt) mit Wenke Kraus im Sattel. Das Finale findet am Sonntag um 10.25 Uhr statt.

FOTO: Kastanienhof Donnertromler (M. Oellrich-Overesch)

21.07.2016

Werner Schmidt wird 70

Werner Schmidt wird 70

Werner Schmidt (= Schmidti), Bramsche wird heute 70 Jahre alt. 1976 wurde er Mitglied im Pferdestammbuch Weser-Ems und züchtete immer mit einer bzw. zwei Reitponystuten. Aus seiner Zucht gingen die gekörten Hengste Navarello, Black Ombre, Bento und Cyrillus WE,die Staatsprämienstuten Belle Rouge und Campari sowie die Verb.Pr.St. Cherry Gold und v.a.Verb.Pr./El.St. Olympia hervor. Olympia (v. Ombre) wurde seine Stammstute. Mit ihr zog er die gekörten Hengste Black Ombre (v. Black Boy), Bento (v. Benetton S) und den Prämienhengst Cyrillus WE (v. Cyrill WE), sie wurde auch Mutter zur St.Pr.St. Belle Rouge (2007 Siegerstute Bezirksstutenschau Osnabrück und Brillantringstute auf der Elitestutenschau) und zu den herausragenden Sportponys Charmeur (v. Charm of Nibelungen, M-Springen) und Bestonix WE (v. Black Boy, M-Dressur). Olympia wurde mit dem Titel der Elitestute ausgezeichnet.

Seine Ponys sind gekennzeichnet von absoluter Kindertauglichkeit, im letzen Jahr stand Campari mit der damals erst 12jährigen Nina zur Lage im Finale des Bundeschampionats des vierjährigen Reitponys. Zuvor begeisterte Bestonix WE unter Ellen Richter über Jahre im Dressursport bis zu den Deutschen Meisterschaften und internationalen Erfolgen, nachdem sie 2005 die Bronzemedaille auf dem Bundeschampionat der vierjährigen Reitponys gewonnen hatte.

Werner Schmidt war lange Jahre Reitlehrer im Reitverein Engter. So kümmerte er sich auch immer darum, dass das Pferdestammbuch auf dem Gelände des Reitvereins seine Termine veranstalten konnte.

Namajan startete seine Karriere als Deckhengst bei Werner Schmidt, der z.Zt.seinen selbstgezogenen Black Ombre stationiert hat.

Bereits 2005 wurde Werner Schmidt die Verbandsplakette seitens des Pferdestammbuchs Weser-Ems verliehen.

Wir gratulieren ganz herzlich!!!!!

FOTO: Werner Schmidt mit Belle Rouge WE (M. Oellrich-Overesch)

19.07.2016

Gisela und Hans-Hermann Tjarks feierten Goldene Hochzeit

Gisela und Hans-Hermann Tjarks feierten Goldene Hochzeit

Gisela und Hans-Hermann Tjarks feierten Goldene Hochzeit

Am Wochenende feierten Gisela und Hans-Hermann Tjarks ihre Goldene Hochzeit. Hans-Hermann Tjarks war nicht nur einer der erfolgreichsten New Forest-Züchter, sondern auch langjähriges Vorstandsmitglied und 2. Vorsitzender im Pferdestammbuch Weser-Ems.

Seit 1971 ist Hans-Hermann Tjarks Mitglied im Pferdestammbuch Weser-Ems. Mit ihm nahm die Weser-Ems New Forest-Zucht Aufschwung. Seine mit dem Präfix Moorland versehenden Ponys tauchten sowohl im Sport- als auch im Zuchtgeschehen immer häufiger auf. Aus Großbritannien importierte er den Hengst Tomatin Golden Gorse, 1993 den braunen Hengst Anydale Ron. Beide Hengste schrieben Zuchtgeschichte, nicht nur in Weser-Ems, sondern bundes- und europaweit. Der 1991 geborene Anydale Ron kam zweijährig nach Deutschland und wurde 1994 in Cloppenburg gekört, 1995 absolvierte er seine Hengstleistungsprüfung in Neustadt/Dosse als Sieger. 1998 wurde er auf der Bundesschau in Cloppenburg mit der FN-Bundesprämie ausgezeichnet. 2001 wechselte er nach Schleswig-Holstein und wurde auch im Sport eingesetzt, er nahm an den Deutschen Meisterschaften teil und war siegreich bis zu M-Springen. In Dänemark startete er ab 2008 nicht nur national, sondern auch international, u.a. auf den Europameisterschaften in Avenches. Seine Tochter Moorlands Marcia erzielte für ihren Vater Anydale Ron und ihren Züchter, Hans-Hermann Tjarks, über 230 Siege und Platzierungen bis zur Kl. M im Springen. Ebenfalls M-Springen erfolgreich war auch Moorlands Asti.

Beide Hengste, Tomatin Golden Gorse und Anydale Ron, treten heute noch häufig in den Pedigrees erfolgreicher Ponys auf.

In der Zucht war es Moorlands Goldi, die Bundesreservesiegerin der jüngeren Klassen auf der Bundesschau 1998 in Cloppenburg wurde und den gekörten Champ lieferte.

Als gekörte Hengste traten der Reitponyhengst Consul, die New Forest-Hengste Moorlands Verdi (siegreich S-Fahren), Moorlands Gaylord, Moorlands Nobilis, Moorlands Golden Ginster und Moorlands Crack aus der Zucht hervor. Sieben Stuten wurden mit der Staatsprämie ausgezeichnet.

Seit 1983 gehörte Hans-Hermann Tjarks dem geschäftsführenden Vorstand an, von 2001 bis 2011 war er 2.Vorsitzender des Pferdestammbuchs Weser-Ems. Seit 2011 ist Hans-Hermann Tjarks Ehrenmitglied im Pferdestammbuch.

Für seine züchterischen Erfolge und ehrenamtlichen Tätigkeiten wurde ihm seitens der ostfriesischen Landschaft der Johann-de-Pottere-Preis verleihen. Das Pferdestammbuch Weser-Ems würdigte seine Leistungen mit der höchsten zu vergebenen Auszeichnung, der Küter-Luks-Medaille.

Sowohl die Zucht als auch das Ehrenamt sind ohne familiären Hintergrund kaum zu leisten. Wir danken daher seiner Ehefrau Gisela für die jahrelange Unterstützung ihres Mannes, der sich sehr für das Pferdestammbuch Weser-Ems eingesetzt hat.

Das Pferdestammbuch Weser-Ems gratuliert ganz herzlich zur Goldenen Hochzeit und wünscht noch viele gemeinsame Jahre.

FOTO: Verleihung der Küter-Luks-Medaille (M. Oellrich-Overesch)

18.07.2016

Golden Graciella WE wird Zweite im Vogeley-Cup

Golden Graciella WE wird Zweite im Vogeley-Cup

Golden Graciella WE (v. Golden Dream-Black Boy, Z.u.Bes. Heike Timmermann, Wardenburg) belegte am Wochenende in Verden mit ihrer jungen Reiterin einen tollen zweiten Platz im Vogeley-Cup, sie erreichten die Wertnote 8,0.

FOTO: Golden Graciella WE unter Lilli Richter mit ihrer Züchterin Heike Timmermann (privat)

18.07.2016

Deutsches Fohlenchampionat 2016

Deutsches Fohlenchampionat 2016

Mit zwei Fohlen unter den TOP 10 schloss das Deutsche Fohlenchampionat in Lienen 2016 ab. Platz fünf erreichte das braune Hengstefohlen Opal K (v. Ombre-FS Champion de Luxe, Z.u.Bes. Hermann Koopmeiners, Cappeln), Platz 10 das Stutfohlen (v. Dimension-FS Don't Worry) aus der Zucht und im Besitz von Ulrike Peetz, Martfeld bzw. Ulrike Wortmann, Schwarme.

FOTO: Opal K (M. Oellrich-Overesch)

18.07.2016