Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

DKB-Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurponys

DKB-Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurponys

04.09.2017

Ceylon E WE (v. Cyriac WE-Colano, Z. August Ellers, Emstek, Bes. Emma Ellers, Emstek) unter Sophie Dupree belegt in der Qualifiaktion zum DKB-Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurponys einen aussichtsreichen zweiten Platz. Für ihre Vorstellung erhielten die beiden die WN 8,2. Ebenfalls direkt ins Finale konnte auch der letztjährige Bundeschampion Daily Pleasure WE (v. HB Daylight-Dressman I, Z. Reinhard Kramer, Lathen) mit seiner Reiterin Ann-Cathrin Rieg einziehen, sie belegten in der Qualifikation Platz fünf (WN 7,8).

Über das kleine Finale haben noch die Chance Mister Minister WE (v. The Braes My Mobility-Michelangelo/T., Z. Daniel Sabel, Gersten) und Nina zur Lage, Black Eyed Peas WE (v. Batida de Coco-Heidbergs Nancho Nova, Z. Helmut Wohlers, Stuhr) mit Hanna Hinrichs, Chronospace WE (v. Can Dance-Kennedy WE, Z. Dirk Witte, Ovelgönne) unter Laetitia Konsek, Ferrari WE (v. Famos WE-Night-Star III, Z. Marec Dänekas, Holtland) mit Lea-Marie Grätz sowie Toulouse (v. Trentino-Handsome Boy, Z. Johann Maatmann, Gölenkamp) mit Kaya Candas.

FOTO: Auf der Ehrenrunde: Ceylon E WE (M. Oellrich-Overesch)