Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Aktuelles

Hiltrud Heidkross ist gestorben

Hiltrud Heidkross, Gießelhorst,ist im Alter von 72 Jahren gestorben.

Als Züchterin trat sie selbst 2005 als Mitglied im Pferdestammbuch Weser-Ems ein und ist verantwortlich für den gekörten Hengst Hennes II (v. Henry-Balthasar) sowie die Sportponys Henk und Consolida, die beide M-Dressur erfolgreich sind, für die L-Dressurponys Cabrina und Harrison WE und das L-Springpony Lollipop WE. Gezüchtet hat sie mit den Stuten und Hengsten, die sie von ihrem 2014 verstorbenen Mann Jandieter Heidkross schon im Vorfeld übernommen hatte. Weitergeführt wird die Zucht, die auf die Stammstute Candy zurückgeht, durch Tochter Imke.

Mit Hiltrud Heidkross verlieren wir eine engagierte Züchterin, die uns auf unseren Terminen immer sehr gastfreundlich unterstützt hat.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.

08.05.2017

DKB-Bundeschampionate 2017

DKB-Bundeschampionate 2017

Die "grüne" Saison hat gerade angefangen - und die ersten Weser-Ems-Ponys haben sich zu den DKB-Bundeschampionaten 2017 qualifiziert!

In der Tabelle finden Sie die ersten Kandidaten.

FOTO: Auch Ceylon E WE ist bereits dabei (hier auf dem BC 2015, M. Oellrich-Overesch)

03.05.2017

Nominierte Weser-Ems-Ponys zum Preis der Besten

Für den Preis der Besten, der vom 19. - 21. Mai in Warendorf ausgetragen wird, wurden die folgenden Weser-Ems-Ponys, alles gekörte Hengste, nominiert:

Carlos WE (v. Constantin-Donnerhall, Z. Heinrich Schmees, Niederlangen) mit Nele Löbbert,

NK Cyrill WE (v. FS Champion de Luxe-Power Man, Z. Anja van Hoorn, Leer) mit Jana Lang,

Olivier K WE (v. Ombri B-FS Champion de Luxe, Z. Hermann Koopmeiners, Cappeln) mit Anna Schölermann.

28.04.2017

Weser-Ems-Ponys auf Erfolgstour

Weser-Ems-Ponys auf Erfolgstour

Sarah Reinking konnte zum Saisonstart in Wettringen die Vierspänner-Prüfung Kl. M gewinnen; in der Dressur lag sie auf dem dritten Platz, im Kegelparcours auf dem ersten, ebenso im Gelände, in der Endabrechnung Platz 1 in der Kombi-Wertung.Mit zum Erfolg hat der gekörte Leybucht Condor (v. Brynseion Cadivor-Criccieth Arwr, Z. Enno u. Stepahn Siemers, Leybuchtpolder) maßgeblich beigetragen.

Beim CAI** in Can Cavarino/ITA gewann Dieter Höfs am zweiten Aprilwochenende mit seinen WelshB-PonysBig Ben (v. Best Boy-Twylands Firecracker, Z. Walter Ackmann, Gehrde), Chember (v. Best Boy-Kadett, Z. Nina Reiss, Bakum) und Störtebeker Pablo (v. Priestwood Punchinello-Linde Hoeve's Sebastiaan, Z. Adolf Müller, Leybuchtpolder) die Dressur und den Marathon, belegte im Kegelfahren den dritten Platz und konne damit den Sieg in derKombiwertung mit nach Hause nehmen.

FOTO: Sarahs Welsh A-Schimmelvierspänner, vorne rechts (Dunkelschimmel) Leybucht Condor (privat)

26.04.2017

27. Sportpony Verkaufstage am 05. & 06. Mai 2017 in Marl / Westfalen

27. Sportpony Verkaufstage am 05. & 06. Mai 2017 in Marl / Westfalen

Öffentliche Präsentation der Kollektion am Freitag, 05.05. um 19:00 Uhr

Am Samstag ab 09:00 Uhr beginnt das Probereiten (nur nach vorheriger Anmeldung !) und ab Mittags der Verkauf.

Wir freuen uns sehr, Ihnen hier die Kollektion des Verkaufstages von Marl präsentieren zu dürfen (bitte klicken !)

Es wurde eine Kollektion bestehend aus ca. 25 Sportponys zusammengestellt. Dabei wurde der Fokus auf eine ausgewogene Mischung des Lots gelegt, um allen Kundenwünschen gerecht werden zu können. Hochinteressante Nachwuchsponys, erfolgreiche Turniersportler und natürlich auch zuverlässige Einsteigerponys sollen die Kunden und auch ponybegeisterte Zuschauer aus dem gesamten Bundesgebiet ansprechen.

Wie immer ist der Gesundheitsstatus der Ponies ein Zulassungskriterium zur Veranstaltung gewesen, Sie können sich ab sofort über die TÜV-Ergebnisse informieren.

Um die Ponys in ruhiger und entspannter Atmosphäre ausprobieren zu können, teilen wir am Samstag zwei Probereitgruppen ein. Bitte melden Sie sich bei Interesse mit dem Onlineformular für eine der beiden Gruppen an. (Mit diesen Daten können Sie sich einloggen, ohne sich erneut anmelden zu müssen:Benutzername: u9zna32s / Passwort: zgah7rfr ).

Für alle angemeldeten Interessenten reservieren wir einen Tisch mit Getränken und mehr !

Während und nach der öffentlichen Präsentation am Freitagabend können Sie Ihre Auswahl gerne an unserem Infostand noch einmal abändern oder auch bestätigen. Es wird kein Pony verkauft, bevor nicht diejenigen geritten sind, die sich für das jeweilige Pony eingetragen haben.

Weitere Informationen sind zu finden unter www.ponyforum.de.

Wir würden uns freuen, Sie in Marl begrüßen zu können!

Navigationsadresse:
Stübbenfeldstr. 2
45770 Marl

26.04.2017

Hengstschau am 01.Mai 2017 auf dem Gestüt Leybucht

Hengstschau am 01.Mai 2017 auf dem Gestüt Leybucht

Leybuchtpolder steht mal wieder im Blickpunkt der Ponyzucht, am 1. Mai um 14:00 Uhr, findet alljährlich die Hengstschau auf dem Welsh Gestüt Leybucht statt, zum 35 jährigen Gestütsjubiläum laden wir alle Pferdefreunde ein.

Der Norder Spielmannzug wird diese einmalige Darbietung in Deutschland musikalisch begleiten.

Welsh A Hengste und Welsh B Hengste in höchster Qualität darunter Bundessiegerhengste, Körsieger und Schausieger sowie wird mit großer Spannung von vielen Züchtern und Ponyfreunden die große Anzahl Stuten mit Fohlen 2017 erwartet sowie weitere Nachzuchten der Hengste.

Einige Schaubilder mit unseren Hengsten werden ebenfalls in dem Programm vorhanden sein.

Weitere Hengste von befreundeten Hengststationen mit Shetys, Hafflinger, Reitponys und Friesen sind ebenfalls dabei.

Mit dabei dieses Jahr sind auch die Kaninhop Gruppe aus dem Norder Verein I52 die mal einen anderen Springsport zeigen werden.

Bilder: Leybuchts Landon und Leybuchts Pierre bei der Hengstschau 2016 (M.Oellrich-Overesch)

25.04.2017

Ergebnis der 15. Weser-Ems-Sattelkörung am 06. April 2017

Ergebnis der 15. Weser-Ems-Sattelkörung am 06. April 2017

Am 06. April fand die 15. Weser-Ems-Sattelkörung im Oldenburger Pferde Zentrum in Vechta statt. In der Tabelle finden Sie die Ergebnisse.

FOTO: Dajas Heaven (M. Oellrich-Overesch)

06.04.2017

Hans-Hermann Tjarks wird 70

Hans-Hermann Tjarks wird 70

Hans-Hermann Tjarks wird 70

Hans-Hermann Tjarks wird heute 70 Jahre alt. Es ist kein Aprilscherz! – auch wenn man es ihm nicht ansieht, in Blomberg wird heute gefeiert.

Unser ehemaliges Vorstandsmitglied und lange Zeit 2. Vorsitzender wirkte auf das Zuchtgeschehen im Pferdestammbuch Weser-Ems maßgeblich ein. Ohne ihn hätte es die New Forest-Zucht in Weser-Ems so nicht gegeben. Hans-Hermann Tjarks‘ Präfix „Moorland“ steht für Qualität in Zucht und Sport.

Seine New Forests beeinflussten nicht nur die Zucht-Struktur in Weser-Ems, sondern bundes- und europaweit.

Im Pferdestammbuch Weser-Ems ist er seit 1971 Mitglied. Mit den Importen der Hengste Tomatin Golden Gorse und Anydale Ron aus Großbritannien läutete er die Ära der New Forests ein, beide Hengste wirkten europaweit auf die Zucht.

Moorlands Marcia erzielte für ihren Vater Anydale Ron und ihren Züchter, Hans-Hermann Tjarks, über 230 Siege und Platzierungen bis zur Kl. M im Springen. Ebenfalls M-Springen erfolgreich war auch Moorlands Asti.

Aus seiner Zucht stammte auch Moorlands Goldi, die Bundesreservesiegerin der jüngeren Klassen auf der Bundesschau 1998 in Cloppenburg wurde und den gekörten Champ lieferte.

Als gekörte Hengste traten der Reitponyhengst Consul, die New Forest-Hengste Moorlands Verdi (siegreich S-Fahren), Moorlands Gaylord, Moorlands Nobilis, Moorlands Golden Ginster und Moorlands Crack aus der Zucht hervor. Sieben Stuten wurden mit der Staatsprämie ausgezeichnet.

Mit Stuten aus seiner Zucht wird heute bei Familie Foltin-Münke, Aurich und bei Sonja Memenga, Südbrookmerland erfolgreich gezüchtet.

Seit 1983 gehörte Hans-Hermann Tjarks dem geschäftsführenden Vorstand an, von 2001 bis 2011 war er 2.Vorsitzender des Pferdestammbuchs Weser-Ems.

Für seine züchterischen Erfolge und ehrenamtlichen Tätigkeiten wurde ihm seitens der ostfriesischen Landschaft der Johann-de-Pottere-Preis verleihen. Das Pferdestammbuch Weser-Ems würdigte seine Leistungen mit der höchsten zu vergebenen Auszeichnung, der Küter-Luks-Medaille, und der Verleihung des Titels des Ehrenmitglieds.

Das Pferdestammbuch Weser-Ems gratuliert ganz herzlich zum Geburtstag und wünscht alles Gute!

FOTO: Hans-Hermann Tjarks (M. Oellrich-Overesch)

01.04.2017

Katalog Sattelkörung

Katalog Sattelkörung

Der Katalog für die 15. Weser-Ems-Sattelkörung am 06. April ab 14.00 Uhr im Oldenburger Pferde Zentrum in Vechta ist online.

FOTO: Celebration WE (M. Oellrich-Overesch). Der dunkelbraune Constantin-Sohn wurde 2016 auf der Sattelkörung gekört, er ist S-Dressur siegreich.

Hier geht's zum Download

31.03.2017

Direkt aus dem Stall zum Verband - Abfohlmeldung online

Direkt aus dem Stall zum Verband - Abfohlmeldung online

Seit dem letzen Jahr haben die Züchter die Möglichkeit, eine Abfohlmeldung übers Internet online zum Verband zu senden. Hierzu wird lediglich die Lebensnummer des Fohlens, für das die Meldung vorgenommen werden soll, sowie die Mitgliedsnummer des Züchters und seine e-mail-Adresse (wie sie beim Verband hinterlegt ist) benötigt. Die Informationen stehen der Zuchtbuchführung des Verbandes sofort zur Verfügung. Als Protokoll der vorgenommenen Abfohlmeldung erhält der Züchter eine e-mail mit den Meldedaten. Ob Handy, Tablet oder PC - auf allen Geräten kann die „Abfohlmeldung online“ aufgerufen werden.

Damit ist neben der bisherigen Abfohlmeldung die Möglichkeiten gegeben, eine Geburt übers Internet zu melden: Das Pferdestammbuch Weser-Ems geht mit dieser neuen Anwendung und dieser Funktion einen weiteren Schritt in die Online-Erfassung und ermöglicht dem Stutenbesitzer, der laut Verbandssatzung die Geburt acht Wochen nach der Geburt beim Verband melden muss, eine schnelle und komfortable Lösung als Alternative zur handschriftlich ausgefüllten Abfohlmeldung.

Auf der Homepage unter „Service“, dort „Abfohlmeldung“ erhalten Sie als Mitglied des Verbandes weitere Informationen.

Auf S. 3 der online-Abfohlmeldung geben Sie bitte den gewünschten Namen des Fohlens, die Farbe des Fohlens, die Rasse und den Vorführplatz bzw. Hoftermin (mit Telefon-Nr. einer Kontaktperson) an.

27.03.2017