Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Aktuelles

DKB-Bundeschampionat der fünfjährigen Springponys

DKB-Bundeschampionat der fünfjährigen Springponys

Mit der Note 9,0 sprangDa Capo (v. Duncan-Coosheen Finnegan, Z. Doris Krone, Dinklage, Bes.Vanssea Tiede) mit Lena Böning im Sattel heute morgen ins Finale der fünfjährigen Springponys. Sie belegten in der Qualifikation den zweiten Platz.

Miratini SGN (v. Miraculix-Martini, Z. Hagen Schulte-Geldermann, Kranenburg) mit Michelle Lachmann wurden mit der 7,2 beurteilt, Haribo (v. Hugo Boss-Trentino, Z. Silke Völker, Gölenkamp, Bes. ) unter Hannah Kosanetzki zunächst mit der 7,0, leider musste aufgrund von Springfehlern ein Punkt abgezogen werden, so dass eine 6,0 "übrig" blieb.

Nicht ganz glücklich lief es für Marsali SGN (v. Martini-Nibelungenheld I, Z. Hagen Schulte-Geldermann, Kranenburg) und Fin Schulte-Geldermann und Ti-Mobile LW (v. The Braes My Mobility-Aircraft, Z. Ludwig Würdemann, Ostrhauderfehn, Bes. ) unter Lea Noormann, beide Ponys schieden wegen dreimaligen "Parkens" aus.

FOTO: Da Capo (M. Oellrich-Overesch)

02.09.2017

DKB-Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys

DKB-Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys

Als dritter Starter erhielt Graf Gismo WE (v. Calido-G-Florencio, Z. Thomas Evers, Deindrup, Bes. Ulrike Kröger, Vechta) heute morgen im kleinen Finale der fünfjährigen Dressurponys die WN 7,9 und ging damit an die Spitze des 23köpfigen Starterfeldes, diese gaben er und seine Reiterin Marie Determann dann auch nicht mehr ab und gewannen die Prüfung - damit ziehen sie in das "große" Finale ein, das morgen ausgetragen wird.

FOTO: Graf Gismo WE und Marie Determann im kleinen Finale (M. Oellrich-Overesch)

02.09.2017

DKB-Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys

DKB-Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurponys

Im Finale des DKB-Bundeschampionats der fünfjährigen Dressurponys steht Cyrillus WE (v. Cyrill WE-Ombre, Z. Werner Schmidt, Bramsche, Bes. Christian Richter, Düsseldorf), der vonJana Lehmkuhl vorgestellt wurde, sie erhielten die WN 7,9 und belegten damit Platz sechs in der Qualifikation. Über das kleine Finale haben noch eine Chance: Graf Gismo WE (Calido-G-Florencio, Z. Thomas Evers, Deindrup), der von Marie Determann vorgestellt wurde und mit der WN 7,7 auf Platz 10 kam, Tackmanns Dimensional WE(v. Dimension AT-FS Champion de Luxe, Z. ZG Dr. Uwe und Gitta Peetz, Rahden) bekam mitFrederike Feldhaus die WN 7,2 ebenso Pommery WE (v. Popcorn-Dornik Boy, Z. Günter Schlosser, Ostercappeln) unterEmma Wagner. Ebenso werden es noch einmal versuchen: Chucky San WE (v. Cream de Luxe K WE-Golden Dasher, Z. Sonja u. Jürgen Sander, Varel) mitLea-Marie Grätz, Devito WE (v. Hilkens Dance Forever-Kennedy WE, Z. Julia Müller,Uplengen) und Natalie Stäuber sowie Grandios WE (v. Golden Rock-Desperado K WE, Z. Gisela Wehrmeister, Wardenburg) unterMarla Herngreen.

FOTO: Graf Gismo WE (M. Oellrich-Overesch)

01.09.2017

DKB-Bundeschampionat der dreijährigen Hengste

DKB-Bundeschampionat der dreijährigen Hengste

Ins Finale derdreijährigen Hengste schaffte es als bester Weser-Ems-Hengst Cyber E WE (Calido-G-Colano, Z.u.Bes. Hildegard Ellers, Emstek) mit Tanja Fischer, die die Gesamtnote von 7,8 erhielten, aus Weser-Ems-Sicht dahinter rangierte sich GAW Very Best (v. Validos Highlight-Kennedy WE, Z. Heinz-Günter Heidrich, Geeste, Bes. Elisa Tolles) mit Sarah Lena Tolles im Sattel 8WN 7,4) ein, es folgteCalle Cool WE (v. Cockney Cracker-Neckar, Z. Familie Bruns, Westerstede) mit Celina Hatje (WN 7,1).

Es gewann der hessiche Cosmo Royale (v. Cosmopolitan D), der aus der Weser-Ems-Stute Cascada Royale (v. Casino Royale K WE) stammt.

FOTO: Cyber E WE mit Tanja Fischer (M. Oellrich-Overesch)

31.08.2017

Cosmic Dancer WE gewinnt die Qualifikation der dreijährigen Reitponys

Cosmic Dancer WE gewinnt die Qualifikation der dreijährigen Reitponys

Cosmic Dancer WE (v. Cosmopolitan D-Viktorias Chirac, Z. Gisela Wehrmeister, Wardenburg, Bes. Cerstin Reinhardt) gewann die Qualifikationsprüfung bei den dreijährigen Stuten und Wallachen am frühen Donnerstagmorgen. Unter Danica Duen setzte sich der braune ehemalige Prämienhengst der Weser-Ems-Körung, jetzt Wallach, mit der Gesamtwertnote 8,5 an die Spitze des 27köpfigen Starterfeldes. Ebenfalls im Finale steht die Brillantringstute St.Pr.A. Romanza Royale K WE (v. Olivier K WE-Top Nonstop, Z.u.Bes. Hermann Koopmeiners, Cappeln), di eunter Iris Hannöver die Gesamtnote 7,9 erhielt.

Auf Platz 12 kam Oceans Eleven WE (v. Olivier K WE-Fs Cracker Jack, Z. Gabriele Wetzel, Oldenburg, Bes. Katharina von Salmuth, Menslage) mit Julia Coldewey, Carolan HE WE (v. Calido-g-Wolkenstein II, Zu.Bes. Sylla Holtkamp-endemann, Freiburg) wurde mit Mareike Peckholz und der WN 7,5 16., auf Platz 18 folgte St.Pr.A. Pusteblume WE (v. Going East-Power Boy) mit Katharina Ottenwess (WN 7,4). Wenig nachvollziehbar war für die "Richter auf der Tribüne" die Beurteilung von Tut-Nix (v. Calido-G-Florencio, Z. Thomas Evers, Deintrup, Bes. Ulrike Kröger, Vechta), die mit Tanja Fischer im Sattel lediglich die WN 7,0 erhielt.

FOTO: Cosmic Dancer WE unter Danica Duen (M. Oellrich-Overesch)

31.08.2017

DKB-Bundeschampionate 2017

Zeiteinteilung Ponys

Donnerstag 31. 08.NG/ Startfolge

8.00 Reitponys 3j. S + W 30 F

14.45 Reitponys 3j. H 23 P

17.00 Springponys 6j. Einlaufprfg. 16 J

17.00 Geländep. Finalquali 14 W

Freitag 01. 09.

7.30 Dressurponys 6j.Fin.Q 32 C Platz II

8.00 Reitponys 4j. S + W 30 B

12.30 Dressurponys 5j. Fin.Q 40 U Platz II

13.15 Reitponys 4j. H 28 L

15.00 Springponys 5j. Einlaufprfg. 27 D

17.15 Springpony 6j.Finalquali T

Samstag 02. 09.

8.00 Reitponys 3j. S + W Fin. Teil A V

8.00 Dressurponys 5j. Kleines Finale G Platz I

9.00 Springponys 5j. Finalquali N

9.15 Reitponys 3j. H Fin. Teil AH

12.15 VS-Ponys Dressur Ausl. Platz II

14.00 Reitponys 3j. S +W Fremdreiter V Championatsehrung

15.00 Reitponys 3j. H Fremdreiter H Championatsehrung

16.15 VS Ponys Springen Ausl.

16.30 Dressurponys 6j. Kleines Finale M Platz II

Sonntag 03. 09.

8.00 Reitponys 4j. S + W Fin. Teil A R

8.00 Dressurponys 5j. Finale Ausl. Championatsehrung Platz I

8.30 Springponys 5j. Finale Ausl. Championatsehrung

9.15 Reitponys 4j. H Fin. Teil A D

9.30 VS-Ponys Gelände Ausl. Championatsehrung

10.00 Springponys 6j. Finale Ausl. Championatsehrung

10.30 Dressurponys 6j. Finale Ausl. Championatsehrung Platz I

13.30 Reitponys 4j. S + W Fremdreiter R Championatsehrung

14.30 Reitponys 4j. H Fremdreiter D Championatsehrung

(ohne Gewähr)

30.08.2017

Weser-Ems-Hengsthalterversammlung

Am Dienstag, 24.10.2017 findet die Weser-Ems-Hengsthalterversammlung im Landhaus Otte in Sage-Haast (Garreler Str. 16, 26197 Sage-Haast) um 18.30 Uhr statt.

Themen sind v.a. die Weser-Ems-Hengstschau und online-Deckmeldungen sowie der allgemeine Austausch. Um Anmeldung in der Geschäftsstelle des Pferdestammbuchs Weser-Ems wird bis zum 17.10.2017 gebeten, da ein Imbiss serviert wird. Kostenbeitrag: 6,50 Euro.

30.08.2017

DKB-Bundeschampionat der vierjährigen Reitponys

DKB-Bundeschampionat der vierjährigen Reitponys

Ins Finale des DKB-Bundeschampionats der vierjährigen Reitponys zog heute morgen Cosmo de Luxe WE(v. FS Champion de Luxe-Mac Genius, Z. Veronika Fischer, Haren) unter seiner Besitzerin Mareike Peckholz ein. Sie erhielten die Wertnote 7,8 und belegten damit den achten Platz. Nicht ganz fürs Finale hat es fürOgier K WE (v. Olivier K WE-Wengelo's Ricardo, Z. Hermann Koopmeiners, Cappeln), ehemaliger Reservesieger mit seiner Besitzerin Nele Idelmann im Sattel gereicht (WN 7,4), ebenso nicht für Graf Grando WE (v. Calido-G-Florencio, Z. Thomas Evers, Deindrup, Bes. Ulrike Kröger, Vechta), vorgestellt von Veronika Steinhof (WN 7,4) und für die Siegerstute der Elitestutenschau desletzten Jahres St.Pr.A. Cream della Cream VEC WE (v. Caramel WE-FS Don't Worry, Z.u.Bes. Simone Visser, Dentlein) mit Jasmin Gerdes im Sattel (WN 7,1).

FOTO: Cosmo de Luxe WE (M. Oellrich-Overesch)

29.08.2017

Fahrchampionat in Moritzburg 2017

Fahrchampionat in Moritzburg 2017

Carlos im Fahrpony-Finale

Das Championat des Deutschen Fahrponys wird seit 2002 durchgeführt und hat seit 2005 seinen festen Platz bei den Moritzburger Championatstagen, zeitgleich mit dem Bundeschampionat Schweres Warmblut im Sächsischen Landgestüt unweit der Landeshauptstadt Dresden. Die 2017er Auflage fand vom 18.-20. August in der sächsischen Pferdemetropole statt. Der fünfjährige Reitpony-Wallach Carlos 783 von Calido G aus einer Tochter des Pilot-Enkels Prinz Pablo - Calido (Z.: Heinz-Dieter Blumhoff, Walchum) qualifizierte sich als Vierter der Einlaufprüfung direkt fürs Finale und belegte dort mit seiner Fahrerin, der ehem. Deutschen Jugendmeisterin der Pony-Einspänner Karolin Schettler aus Haltern/Westf. nach Dressuraufgabe, Kegelfahren und Fremdfahrertest den 5. Platz. Fremdfahrer Christian Koller, Obersattelmeister und Leiter des Fahrstalles im NRW-Landgestüt Warendorf, lobte das besonders gehfreudige Fuchspony aus dem Stall Fiefhaus in Wettringen/Westf. als großes Talent für den vielseitigen Fahrsport, der sein Talent in den Geländeprüfungen zur Geltung bringen wird. Fahrpony-Championesse wurde die erst vierjährige, in Sachsen gezogene Tochter des westfälischen Körungssiegers Hesselteichs Grimaldi an den Leinen der vielfachen Thüringer Meisterin und Bundeschampionatsgewinnerin Bettina Winkler aus Greiz/Thüringen. Rolf Schettler

FOTO: Carlos und Karolin Schettler (R. Schettler)

28.08.2017

Hengstvorauswahl 2017

Weser-Ems-Hengstvorauswahl 2017

Der Weser-Ems-Körung, die am 11. November 2017 im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta stattfindet, ist eine Vorauswahl vorgeschaltet. Diese müssen die Hengste positiv durchlaufen, um zur Körung zugelassen werden zu können. Die Hengste werden auf der Vorauswahl an der Trense auf dem Pflaster im Schritt und im Trab vorgestellt sowie im Trab auf der Dreiecksbahn. Auf dem anschließenden Schrittring wird der Schritt und der Gesamteindruck beurteilt sowie das Ergebnis bekannt gegeben.

Schon auf den Vorauswahlterminen kann so manches Talent entdeckt werden.

Hengste bitte bis zu diesem Wochenende mit einer Kopie der Eigentumsurkunde, 25 Euro Anmeldegebühr und Vorstellungsplatz in der Geschäftsstelle (Pferdestammbuch Weser-Ems, Grafenhorststr. 5, 49377 Vechta) anmelden. Informationen erhalten Sie unter info@pferdestammbuch.com

Die Vorauswahltermine:

14.09. Bedburg (A.T. Schurf, Sankt Rochus Str. 1b, 50181 Bedburg)

19.09. Vechta (Oldenburger Pferde Zentrum, Grafenhorststr. 5, 49377 Vechta)

21.09. Timmel (RTC, Am Reitsportcentrum 1, 26629 Großefehn-Timmel) und Uelsen (Reitverein Uelsen, An der Reithallte, 49843 Uelsen)

Der Vorauswahl-Termin für die Ponyforum-Hengsttage (4./5. 11.2017), die in diesem Jahr erstmals in MS-Handorf stattfinden, wird für das Einzugsgebiet Weser-Emsbei Timo Coldewey am 16.09.2017 ab 10.00 Uhr durchgeführt. Anmeldungen über die homepage der Ponyforum GmbH,Infos unter Tel. 02992 9796707 oder service@ponyforum-online.de

25.08.2017