Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Aktuelles

Nachkörung, Anerkennung und Hengstschau am 03. März 2018

Nachkörung, Anerkennung und Hengstschau am 03. März 2018

Die Anmeldeformulare für die Nachkörung, Anerkennung und Hengstschau sind jetzt online.

Hier gehts zum Download:

- Nachkörung, Anerkennung

- Hengstschau

oder unter Service - Formulare

01.02.2018

Haflinger-Hengstkörungen

Es wird eine spannende Premiere: das erste Februarwochenende steht ganz im Zeichen der Haflinger-Hengstkörungen in Tirol/Österreich und Südtirol/Italien - hier geht es um die Weichenstellung für die Haflingerzucht.

26.01.2018

Stellenausschreibung

Die Stadt Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Erzieher/in für den Abenteuer- und Bauspielplatz des Fachdienstes Jugend und Gemeinwesenarbeit im Amt für Jugend und Familie.

Wichtig für diese Stelle sind Kenntnisse und Erfahrungen in der tiergeschützten pädagogischen Arbeit sowie fundierte Erfahrunge im Umgang mit Pferden.

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier...

09.01.2018

Termine 2018

Termine 2018

Die Termine für 2018 werden geplant, bisher stehen folgende Veranstaltungen fest (allerdings sind Änderungen jederzeit noch möglich):

15. Februar: Bezirksversammlung Nordoldenurg

21. Februar: Bezirksversammlung Osnabrück

03. März: Weser-Ems-Hengsttag (Nachkörung, Anerkennung, Hengstschau incl. Hengstprämierung)

05. März: Bezirksversammlung Ostfriesland

13. März: Bezirksversammlung Südoldenburg

22. März: Bezirksversammlung Emsland/Grafschaft Bentheim

??. April: Weser-Ems-Sattelkörung in Vechta

17. Mai: Fohlen-Frühtermin in Höven

12. Juni: Bezirksstutenschau Emsland/Grafschaft Bentheim/Osnabrück in Wietmarschen

14. Juni: Bezirksstutenschau Nord- und Südoldenburg in Höven

15. Juni: Bezirksstutenschau Ostfriesland in Timmel

30. Juni: Fohlenprämierung in Emstek (Fam. Ellers)

06. Juli: Fohlenprämierung in Sage-Haast (Fam. Coldewey)

13. Juli: Fohlenprämierung in Leybuchtpolder (Fam. Siemers)

in den Wochen vom 02. - 13. Juli finden auch die anderen Fohlenprämierungstermine statt

13. - 15. Juli: Deutsches Fohlenchampionat und Elitestutenchampionat in Lienen

17. - 22. Juli: Oldenburger Landesturnier in Rastede

26. Juli: SLP/HLP in Vechta

17. - 19. August: Bundeschampionat für Fahrponys in Moritzburg

24. August: Weser-Ems-Fohlenchampionat in Hude-Wüsting, LandtTage Nord

25. August: Weser-Ems-Elitestutenschau in Hude-Wüsting, LandtTage Nord

29. August - 02. September: Bundeschampionate in Warendorf

16. September: FN-Bundesstutenschau in Magdeburg

??. September: Hengstvorauswahl in Bedburg

25. September: Hengstvorauswahl in Vechta

27. September: Hengstvorauswahl in Uelsen und Timmel

17. November: Weser-Ems-Hengstkörung

21.12.2017

Ergebnis der Weser-Ems-Körung 2017

Ergebnis der Weser-Ems-Körung 2017

Am 11. November fand die Weser-Ems-Körung in Vechta statt. In der Tabelle finden Sie das Ergebnis.

FOTO: Siegerhengst der Deutschen Reitponys: Cooper County WE (K. Oellrich)

11.11.2017

Weser-Ems-Körung am 11. November 2017

Weser-Ems-Körung am 11. November 2017

Weser-Ems-Körung 2017

Es wird spannend: 44 Hengste aus neun Rassen bzw. Sektionen bewerben sich um das Körurteil "gekört". Um 10.00 Uhr geht es mit der Pflastermusterung los (es beginnen die Reitpony-Hengste), um 11.45 Uhr schließt sich die 2. Besichtigung (Freilaufen) für die Hengste an, die nicht freispringen. Für 14.00 Uhr steht das Freilaufen und Freispringen für die Welsh B-, Haflinger und Deutsche Reitpony-Hengste auf dem Programm, die 3. Besichtigung (Dreiecksbahn, Schrittring und Bekanntgabe der Ergebnisse) ist für 17.30 Uhr geplant.

Die Körung findet im Oldenburger Pferde Zentrum in Vechta statt (Grafenhorststr. 5, 49377 Vechta). Der Eintritt ist frei. Kataloge sind an der Kasse erhältlich oder im Internet einsehbar unter de/aktuelles/koerkatalog.html

FOTO: Typ, Ausstrahlung, Bewegungsqaulität und Sportlichkeit - das steht für Hengste aus Weser-Ems, hier stellvertretend die Kat.-Nr. 38 (T. Henkensiefken)

10.11.2017

LPO 2018 - Änderungen für den Fahrsport

LPO 2018: Änderungen im Fahrsport Fahrsport soll noch sicherer und pferdefreundlicher werden

Warendorf (fn-press). Neue LPO, neue Regeln: Zum 1. Januar gilt die neue Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO). Sie hält einige Änderungen bereit und soll den Fahrsport noch sicherer und pferdefreundlicher machen.

Speziell für die Ponys gilt ab 2018:

Unter den Aspekt Tierschutz fällt auch die Änderung der LPO, dass Ponys, die kleiner als 1,10 Meter sind, nicht mehr für Geländeprüfungen für Einspänner zugelassen sind. Außerdem müssen Fahrer mit einem K-Pony – Ponys bis zu einer Größe von 1,27 Metern – bei Prüfungen auf dem Platz (Dressur, Kegelfahren etc.) nicht mehr verpflichtend einen Beifahrer auf der Kutsche haben. „Es muss aber eine Hilfsperson am Boden in der Nähe sein“, erklärt Fritz Otto-Erley.

Alles weitere unter https://www.pferd-aktuell.de/fn/newsticker/fahren/lpo-2018-aenderungen-fuer-den-fahrsport

10.11.2017

Weser-Ems-Hengstschau 2018

Weser-Ems-Hengstschau 2018

Weser-Ems-Hengstschau 2018

Die Weser-Ems-Hengstschau der Hengsthalter lebt im Rahmen des Hengst-Tages am 3. März.2018 wieder auf, nachdem sie im vergangenen Jahr nicht stattgefunden hatte.

Ziel der Neuauflage ist es, in einem kurzen, spannenden Programm die Hengste aller Rassen in allen Verwendungen zu präsentieren.

Die Zuschauer dürfen sich bereits jetzt auf geplante Schaubilder wie HLP-siegreiche Welsh-Hengste in klassischer Anspannung, Bundeschampions, Europasieger und Junghengste der aktuellen Körungen aus allen Rassen sowie ein Überraschungsabschlussschaubild freuen.

Die Höherstufung und Prämierung der Hengste soll in ebenfalls in das Programm integriert werden, um so den Kreis von Zucht und Sport aller Rassen des Pferdestammbuch Weser-Ems zu schließen.

FOTO: Sieger der HLP 2017: Leybucht Condor (M. Oellrich-Overesch)

09.11.2017

Körung in Marbach

Körung in Marbach

Der Classic-Hengst Eichenwalls Jeremy (v. Jasper-Bajan v. Clus, Z. Johannes Janssen, Aurich) wurde am 3. November 2017 auf der Körung in Marbach Siegerhengst der Robustrassen und Gesamtsieger der Körung. Seine Mutter St.Pr.A. Eichenwalls Alina war 2011 Siegerstute der Weser-Ems-Elitestutenschau in Hude-Wüsting.

FOTO; St.Pr.A. Eichenwalls Alina (M. Oellrich-Overesch)

06.11.2017

Körung in MS-Handorf

Auf der Körung in MS-Handorf, die am Wochenende stattfand, wurden auch Weser-Ems-Hengste gekört bzw. mit Prämien ausgezeichnet.

Gekört wurden: Monty Python HJ (v. Malibu Beach Boy-Halifax, Z. Hermann Jaspers, Haren), er wurde Prämienhengst, Chico B (v. Kastanienhof Cockny Cracker-Henry, Z. August Baumann, Uplengen),White Lights Lion(v. BKS White Light-Halifax, Z. Christian Jaspers, Westerstede) sowie Organist K (v. Ombre-FS Champion de Luxe, Z. Hermann Koopmeiners, Cappeln).

06.11.2017